Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Russland: Betrug im Verrechnungsverkehr wird nun in Rahmen des Strafgesetzbuchs bestraft

Aktuell bearbeitet der Ausschuss für Finanzmarkt der Duma einen Antrag über die Einführung der strafrechtlichen Verantwortung für Betrug mit der Anwendung verschiedener Mittel des bargeldlosen Verrechnungsverkehrs. Davor einreichte Herr Aksakow die Frage über die strafrechtliche Verantwortung für Missbrauchshandlungen mit den Zahlungsbankkarten zur Prüfung durch Abgeordnete.  In die Liste der vorlegten Vorschläge wird die Vorbeugungsmaßnahme für die Anfertigung und Bringung in Verkehr der falschen Scheine eingetragen.

Russland: Betrug im Verrechnungsverkehr wird nun in Rahmen des Strafgesetzbuchs bestraft

Auf der aktuellen Sitzung bat der Ausschusschef, Herr Reznik an, den Katalog der Finanzinstrumente wesentlich zu verbreiten, die die Möglichkeit für die Verwirklichung rechtswidriger Schemas sowohl durch Benutzung eines Bankkontos, als auch im bargeldlosen Verrechnungsverkehr bieten.

In diesem Moment beruht sich Regulierung im russischen bargeldlosen Verrechnungsverkehr in Rahmen der Rechtsakten, die der Zentralbank Russlands erlässt. Wenn der Gesetzvorschlag über das Zahlungssystem des Russlands angenommen wird, so können die Abgeordneten Verantwortung auf die Föderalebene übertragen.

Obwohl die Abgeordneten in diesem Gesetzvorschlag die Mobilzahlungen sowie elektronische Zahlungssysteme nicht vergessen haben, blieben die Zahlungen durch die Zahlungsterminale nicht mit einbegriffen.

Zahlungsterminale in Russland  stellen relativ kleine PC-Zahlungsautomaten dar, die in fast jedem Einkaufszentrum platziert sind. Mithilfe dieser Zahlungsautomaten können die Wohnungsnebenkosten, Tickets ins Theater und Kino bezahlt, Handyguthaben aufgeladen, Geld an diverse Fonds überweisen werden und vieles mehr. Diese sind sehr bequem, da sie helfen, die lästigen Schlangen an konventionellen Zahlungsstellen zu vermeiden.

19.04.2011 sbyt.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: