Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Die Steuerfahnder haben Sänger und Unternehmer Dima Bilan mit der Durchsuchung besucht

Die Steuerdienstmitarbeiter und die Polizisten sind unverhofft am 25 Mai in das Büro vom Sänger Dima Bilan gekommen. In dieser Zeit präsentierte der Künstler sein neues Album Namens Träumer. Was die Prüfer finden wollten, kann man nur erraten. Die Vertreterin von Dima Bilan versichert, dass er nicht kriminell ist und keine Schulden hat.

Die Steuerfahnder haben Sänger und Unternehmer Dima Bilan mit der Durchsuchung besucht

Der Besuch ist mit der geplanten Steuerüberprüfung des Sängers verbunden, der als Unternehmer in Kabardino-Balkarien registriert ist, so Frau Postnikowa.

Der Sänger Viktor Belan wurde am 24. Dezember 1981 in Karatschai-Tscherkessien geboren. Im Juni 2008 hat er wegen der Probleme mit den Erben des früheren Producers Jurij Eisenspies den Künstlernamen Dima Bilan als echten Namen und Vornamen angenommen. Der Künstler hat Russland im Liedwettbewerb “Eurovision” zweimal vertreten: in 2006 hat er mit dem Lied „Never let you go“ den zweiten Platz belegt, und in 2008 hat er mit dem Lied „Believe“ den ersten Platz gewonnen und damit wurde er zum ersten russischen Künstler, der Eurovision gewonnen hat. Dima Bilan hat die Auszeichnung Verdienter Künstler von Kabardino-Balkarien, von Tschetschenien, Inguschetien bekommen und ist der Volkskünstler von Kabardino-Balkarien.

„Die Steuerprüfung wird einmal pro drei Jahre von der Inspektion №4 des Bezirks Majskij der Republik Kabardino-Balkarien durchgeführt, wo der Künstler angemeldet ist“,- teilte Frau Postnikowa mit.

Jedoch hat das Büro von Dima Bilan ein Inspektor von der Hauptstadtverwaltung des Steuerdienstes besucht. Es stellte sich heraus, dass Moskauer Kollegen im Auftrag der Steuerfahndern aus Kabardino-Balkarien handelten. Die Frage, warum die Steuerdienstmitarbeiter mit den Polizisten gekommen waren, die alles auf Video aufgenommen haben, konnte Frau Postnikowa nicht beantworten.

Nach den Worten von Postnikowa, haben die Prüfer keine Rechtsverstöße festgestellt.

Dima Bilan, der Gewinner im Eurovision-2008, gehört zu den gefragtesten Künstlern Russlands. Im selben Jahr kam er in die „Forbes“-Liste hinein, er hat den dritten Platz unter den hochbezahltesten Vertretern des russischen Showbusiness eingenommen, sein Vermögen wurde auf 4,6 Millionen Dollar geschätzt. Im Jahre 2010 stellte Forbes die Evaluation von den 50 reichsten Vertretern vom russischen Showbusiness und Sport zusammen, in dieser Liste befindet sich Dima Bilan auf der sechsten Stelle mit dem Gewinn 3,7 Millionen Dollar.

Die Steuerberaterin meint, dass diese Zahlen nicht korrekt sind. Nach ihren Angaben, hat Dima Bilan in 2009 etwas mehr als 2 Millionen Rubel verdient. „Im Jahre 2010, nach dem Ende der Finanzkrise, hat er als Steuer mehr als 1 Million Rubel bezahlt. Somit betrug der Gesamtgewinn von Dima Bilan etwa 16 Millionen Rubel“, teilte Frau Postnikowa mit.

Die Experten bestätigen aber, dass Artisten oft für Schwarzgeld arbeiten, und vielleicht sind die Fragen von dem Steuerdienst an Dima Bilan damit verbunden.

25.05.2011 bfm.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: