Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Top 10 Artikel zum Thema 'bekommen'

Verbesserung des geschäftlichen Images Russlands

Zur Verbesserung des geschäftlichen Images Russlands wurden 70 Mio. Rubel zur Verfügung gestellt. Es wird geplant, 30 Mio. Rubel davon für die Erstellung der Website des Internationalen Finanzzentrums auszugeben.

Anonymous-Hacker

Anonymous-Hacker haben die Dateien der italienischen Polizei gehackt und die Information über Gazprom bekommen.

Internet: Zombie-Netze bringen den Besitzern etwa 2 tausend Dollar pro Tag ein

Internetindustrie: Das Einkommen der böswilligen Webseitenbetreibern aus dem künstlichen hochdrehen des Trafiks und den Klicks kann auf bis zu 2 tausend Dollars pro Tag kommen. Zu solchen Ergebnissen sind die Spezialisten des russischen Unternehmens Laboratorija Kasperskogo (Kaspersky lab) gekommen, die einen Werbe-Bot Artro unter die Lupe genommen haben. Artro  Bots werden durch Produkte der Kaspersky-Lab als Trojan-Downloader.Win32.CodecPack erkannt. Bot ist eine Abkürzung von Wort Robot.

Autofahrer werden die Knöllchen mit Sonder-Kreditkarten bezahlen

In die russische Staatsduma wurde der Gesetzentwurf eingebracht, laut dem in Russland das Informationssystem über die Knöllchen für den Verstoß gegen die Verkehrsregeln geschaffen werden kann. Außerdem ist im Gesetzentwurf die Eiführung der Sonder-Kreditkarten geplant, mit deren Hilfe die Autofahrer die Bußgelder bezahlen können.

Russland: günstiger Ford Focus

Wie die Zeitung Wedomosti mit Bezug auf die Ford Vertreterin Anna Kapitonova mitteilte, kommt ab 8. März dieses Jahres die spezielle Version des Modells  Focus - Ford Focus Limited Edition zum Verkauf. Diese Version wurde absichtlich für jene Russen ausgearbeitet, die beschlossen haben das staatliche Verwertungsprogramm in Anspruch zu nehmen. Ford Focus Limited Edition ist die billigste Fokusversion in der Ausstattung Ambiente mit gesenktem Preis.

Atlant-Sojuz soll zum Aeroflot Konkurrenten werden

Da es der Moskauer Stadtverwaltung zusammen mit der Gesellschaft Rostechnologii misslang, die Konkurrenz der Fluggesellschaft Aeroflot zu machen, werden die Behörden der Hauptstadt Russlands diese Idee selbständig verwirklichen. Es wird angenommen, dass im Laufe von fünf Jahren Atlant-Sojuz zu der zweiten Fluggesellschaft Russlands wird, die 8 Millionen Menschen im Jahr in 50 Städte der Welt befördern wird. Das Projekt wird von der Moskauer Stadtverwaltung finanziert.

Weißrussland: Mineraldünger für die Chinesen für 350 Dollar pro Tonne

Die weißrussische Kaliumgesellschaft und chinesische Importeure des Chlorkaliums Sinochem und CNAMPGC haben den Vertrag unterzeichnet, laut welchem die weißrussische Kaliumgesellschaft, zu der Uralkalij und Belorusskalij gehören, den Chinesen 1 Mio. Tonnen der Mineraldünger im Jahre 2010 liefert. Bis zur Anfertigung des Vertrages haben die Seiten erfolgslose Verhandlungen im Laufe von fast einem Jahr durchgeführt. Um sich endlich miteinander zu verständigen, mussten die Kaliumgesellschaften den Produktenwert bis 350 Dollar reduzieren, d.h. fast halb so viel im Vergleich mit dem Niveau vor der Krise. 

Russland: Der Staat hilft Transaero die Schulden abzutragen

Die Zeitung Kommersant schreibt, eine der größten russischen Luftverkehrsgesellschaften Transaero refinanziere einen Teil eigener Schulden (Anfang 2009 betrug sie 10,59 Mrd. Rubel) möglicherweise auf Rechnung der Staatsgarantien. Die Luftverkehrsgesellschaft hat schon die Billigung ihres Antrages zum Empfang der Staatsgarantie vom Transportministerium in Höhe von 2,25 Mrd. Rubel bekommen.  In der nächsten  Zukunft wird der Antrag von Transaero in der zwischenbehördlichen krisenabwendenden Kommission geprüft, deren Vorsitzende der  stellvertretende Minister der ökonomischen Entwicklung Oleg Saveljev ist. 

Man will die Produktion des Sekts Sowetskoe vergrössern

Im Vergleich zum vorigen Jahr wurde die Produktion des Sekts Sowetskoe in diesem Jahr bedeutend verringert, was föderalem staatlichen Unternehmen Sojusplodoimport nicht gefällt. Sojusplodoimport bedenkt die Möglichkeit, mit den Unternehmen wieder zusammenzuarbeiten, die früher Sowetskoe Sekt hergestellt und 2009 auf die Zusammenarbeit verzichtet haben, als Sojusplodoimport die Vertragsbedingungen geändert hat.

Russland: 100 Milliarden Rubel für Bekämpfung der Dürre


Ministerpräsident Putin, der die von der Dürre heimgesuchten Landwirtschaftsflächen im Gebiet Orenburg besucht hatte, forderte das Finanzministerium auf, die Möglichkeit den betroffenen Regionen einen Haushaltskredit in Höhe von 100 Milliarden Rubel zur Beseitigung der Unwetterfolgen einzuräumen, in Betracht zu ziehen.