Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Top 10 Artikel zum Thema 'bezahlen'

Moskau: Verbraucherschützer gegen Werbung in den Kinos

An Presnenski-Gericht in Moskau haben sich die Vertreter der Gesellschaft für den Schutz der Rechte der Verbraucher „gesellschaftliche Kontrolle“ mit der Klageschrift gewendet, die sich mit der Demonstration der Werbespots vor Filmvorstellungen, die Rechte der Verbraucher verletzt, befasst. Die Vertreter der Gesellschaft für den Verbraucherschutz "gesellschaftliche Kontrolle" beschuldigen in der Klageschrift die Kinos des Betrugs der Kinobesucher. Wenn das Gericht diese Klage befriedigen wird, können die Kinobesucher, die meinen, dass man ihnen die Durchsicht der Werbung aufdrängt, vom Kino nicht nur die Kompensation des Wertes der Karte, sondern auch die Kompensation des moralischen Schadens fordern.

Bildungskredite unter neuen Bedingungen

Ab 1. September 2009 bis zum 31. Dezember 2013 werden Bildungskredite von russischen Banken unter neuen Bedingungen gewährt, berichtet die Rossijskaja Gaseta.

Gaskonflikt zwischen Russland und Ukraine – die Fortsetzung

Der Gaskonflikt zwischen Russland und Ukraine kann mit neuer Kraft ausbrechen. Kiew hat wieder kein Geld.

Russland: Elektrizität wird man zweimal bezahlen

Man erwartet, dass die Russen in naher Zukunft zur Bezahlung der Strom-Rechnungen zwei Mal im Monat verpflichtet werden. So eine Neuerung wurde von der Unkommerziellen Partnerschaft Sowjet Rynka eingeleitet, um die steigenden Nichtzahlungen zu senken und durch die zeitliche Verschiebung der Abrechnungen auf dem Gross- und Kleinkundenmarkt der Elektrizität gebildete Kassendiskrepanzen zu reduzieren.