Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Top 10 Artikel zum Thema 'geschäft'

Russland macht sich unabhängig

sagt Andreas Brügger, der Geschäftsführer des Fruchthandelsverbandes. Die Lebensmittel-Branche bekommt den Einfuhrstopp durch russische Antwort-Sanktionen zu spüren: Die Grenze ist zu und Früchtetransporte müssen umkehren. Er warnt vor unwiderruflichen Auswirkungen.

Russland: Fusion von Danone und Unimilk

Russland: Unternehmen Danone und Unimilk beabsichtigen, sich zu einem Unternehmen zu vereinigen.

Westeuropäische Handelskette expandiert im .RU-Web

Das französische Handelsnetz Aschan beabsichtigt in kürzester Frist, das neue Projekt – das Internet-Geschäft mit der Zustellung der bestellten Lebensmittel nach Hause zu starten. Zurzeit hat sich kein ausländischer Handler für die Aufbau derartiges Geschäftes in Russland entschieden, somit wird Aschan der Erste sein. Dabei verwenden die russischen Retailer schon lange die Internet-Geschäfte und das erfolgreich –  durchschnittlicher Wert des Kassenbons bei den Onlinekäufen mehrmals höher als im Ladengeschäft.

Einzelhandel in Russland: Handelsnetz Paterson ist verkauft

X5 Retail Group hat den Vertrag unterzeichnet, laut welchem sie 100% des Handelsnetzes Paterson erwirbt. Für Paterson muss X5 189,5 Mio. Dollar in Bar zahlen und auch die Schuld der Gesellschaft in Höhe von 85 Mio. Dollar abtragen.

Spielzeug-Geschäft: Nackte Spielzeuge helfen bei der Überwindung der Krise

Um die Krise zu überwinden und nicht pleite zu gehen, hat die Stofftierfabrik umspezialisiert und damit die Zielgruppe gewechselt. Die Fabrik stellte die Herstellung von Teddybären für Kinder ein und hat die Produktion der Spielzeuge für Erwachsene gestartet. Die neuen Produkte der Fabrik werden in Sexshops schnell vergriffen. Die Fabrik setzt auch die Produktion der Tiger und Häschen fort, fügt aber charakteristische Details hinzu. 

Magna und Sberbank: nur 100 Millionen Euro für Opel

Der österreichisch-kanadische Autozulieferer Magna und die russische Sberbank bringen 100 Millionen Euro in Opel-Aktien ein und noch 400 Millionen Euro stellen sie als zinsloser Kredit zur Verfügung, führt The Wall Street Journal das Dokument des deutschen Wirtschaftsministeriums an.

Russland: Calve kauft Baltimor


Der Konzern Unilever, bekannt in Russland durch die Soßen Calve und den Tee Beseda, habe die Absicht, einen Teil des Unternehmens ZAO Baltimor Holding, des größten Ketchupproduzenten in Russland, zu übernehmen.

Mars baut seine Position in Russland aus

Der Süßwarenhersteller Mars Incorporated konnte eine Einigung mit dem amerikanischen Kaugummihersteller Wrigley über Unternehmenskauf erziehlen. Das 22-23 Millarden-Dollar-großes Geschäft wird innerhalb der nächsten 6 bis 12 Monate abgewickelt.