Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Top 10 Artikel zum Thema 'moskauer'

Moskauer Börse: Der wütende Roboter verschwendete Millionen

Der wütende Roboter an der Moskauer MICEX Börse hat Millionen Dollar innerhalb von zwei Minuten verschwendet. Die Programmstörung eines Börsenroboters, die in Moskau am 21. Juni festgestellt wurde, hat einem großen Devisenmarkt-Spieler eine große Summe gekostet. Der fehlerhafte elektronische Trader auf dem FORTS-Markt der vereinten Moskauer MICEX-RTS-Börse hat den anderen Teilnehmern geholfen, innerhalb von zwei Minuten, bis zu 4,3 Mio. Dollar zu verdienen, teilt Interfax mit.

Moskauer Hotels wurden als die teuersten der Welt anerkannt

Nach den Ergebnissen der ersten Jahreshälfte dieses Jahres wurde Moskau als die teuerste Stadt der Welt anhand der Preise für Hotel-Aufenthalte anerkannt.

Verbesserung des geschäftlichen Images Russlands

Zur Verbesserung des geschäftlichen Images Russlands wurden 70 Mio. Rubel zur Verfügung gestellt. Es wird geplant, 30 Mio. Rubel davon für die Erstellung der Website des Internationalen Finanzzentrums auszugeben.

Die Investition ins gemeinsame Projekt des Instituts der Stammzellen des Menschen und Rosnano betrag

Russische Aktiengesellschaft OAO Das Institut der Stammzellen des Menschen, eine der führenden russischen biotechnologischen Gesellschaften, hat das Investitionsabkommen nach dem Projekt SinBio unterzeichnet. Somit wurde diese Gesellschaft zum größten privaten Co-Investor des Projektes, welches auf die Bildung der innovativen Medikamente und die Präparate gerichtet ist. Das allgemeine Investitionsbudget von SinBio wird 3,224 Mrd. Rubel bilden. Aus dieser Summe wird 1,299 Mrd. Rubel die staatliche Gesellschaft Rosnano gewähren, mit dessen Hilfe das Projekt realisiert wird.

Experten: Die Biotech-Industrie erwartet das explosionsartige Wachstum

Die Entwicklung der biomedizinischen Technologien in den letzten Jahren zeigt, dass das weltweite explosionsartige Wachstum der Biotech-Industrie bis zum 2020 möglich ist. Dieses Wachstum wird nicht nur die Heranziehung von tausenden Ingenieuren und Biologen zur Arbeit an einer gewissen Aufgabe fordern, sondern auch eine neue Aufgabe vor dem Bildungssystem stellen - die Vorbereitung der Fachkräfte auf dem Gebiet des biomedizinischen Engineerings.

Rosaviatsia will das Verkehrsaufkommen in Moskau heftig erhöhen

Rosaviatsia schlägt vor, die Flugverkehrskontrolle zu zentralisieren.

Moskauer Straßenverkehrsamt, KFZ-Zulassungsstellen und Internet

Moskauer Autohalter können ab nächster Woche alle KFZ-Anmeldungen bei jeder Zulassungsstelle der SISVS (Staatliche Inspektion der Straßenverkehrssicherheit, ferner – SISVS) nach eigenem Ermessen verfangen.

Bürgermeister von Moskau Luschkow

Die Moskauer Staatsduma wird die Sammlung der Gerüchte über den Luschkow Ruhestand  veröffentlichen.

Atlant-Sojuz soll zum Aeroflot Konkurrenten werden

Da es der Moskauer Stadtverwaltung zusammen mit der Gesellschaft Rostechnologii misslang, die Konkurrenz der Fluggesellschaft Aeroflot zu machen, werden die Behörden der Hauptstadt Russlands diese Idee selbständig verwirklichen. Es wird angenommen, dass im Laufe von fünf Jahren Atlant-Sojuz zu der zweiten Fluggesellschaft Russlands wird, die 8 Millionen Menschen im Jahr in 50 Städte der Welt befördern wird. Das Projekt wird von der Moskauer Stadtverwaltung finanziert.

Moskauer Flughafen Scheremetjewo-3 bekommt neue Verwaltung

Die Fluggesellschaft Aeroflot kann in der nächsten Zeit das Terminal Scheremetjewo-3 (Scheremetjewo-D) in die Verwaltung dem Flughafen Scheremetjewo übergeben, da die Fluggesellschaft kein Geld für die Fertigstellung des Bauvorhabens hat, so die Zeitung Wedomosti unter Berufung auf eigene Quelle.