Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Top 10 Artikel zum Thema 'rubel'

Olympische Rubel-Scheine sind fertig

Die Zentralbank der Russischen Föderation präsentierte einen Hundertrubel-Schein, der zum Anfang der Olympischen Spiele in Sotschi in Geldverkehr eingeführt werden soll. Die Scheine werden voraussichtlich im Oktober 2013 ausgegeben. Der Idee der Zentralbankleitung nach, soll die Ausgabe des Gedenkscheins im Wert vom einhundert Rubel die Zeit symbolisieren, die bis dem Anfang der Olympiade in Sotschi geblieben ist, denn dann sind es von der Ausgabe des neuen Geldscheins bis der Eröffnung der Weltsportveranstaltung genau Hundert Tage.

Russischer Rubel erobert Finnland

Auf Anregung der Führung der finnischen Warenhauskette Stockmann wird man schon Ende dieses Jahres in vielen Supermärkten im Südosten Finnlands mit Rubeln bezahlen.

Russland: die Zahl der legalen Milliardäre ist gestiegen

Nach den Angaben des russischen Föderalen Steueramts stieg die Anzahl der legalen Rubel-Milliardäre, die im Jahr 2011 die Beträge von über einer Milliarde Rubel (33 Millionen Dollar) deklarierten, im Vergleich zum Jahr 2010 an. Jedoch erreichte diese Zahl nicht die Zahlen von 2008 und 2009.

Sanierung des Bolschoi Theaters kostete 35,4 Milliarden Rubel

Nachdem Rechnungshof Russlands das Monitoring der Rekonstruktion vom Bolschoi-Theater (Großes Theater), die mehr als sechs Jahre andauerte, beendete, wurde amtlich bekannt gegeben, dass die Regierung insgesamt 35,4 Milliarden Rubel für dieses Projekt ausgab. Dies entspricht einer Milliarde Euro.

Moskauer Hotels wurden als die teuersten der Welt anerkannt

Nach den Ergebnissen der ersten Jahreshälfte dieses Jahres wurde Moskau als die teuerste Stadt der Welt anhand der Preise für Hotel-Aufenthalte anerkannt.

Verbesserung des geschäftlichen Images Russlands

Zur Verbesserung des geschäftlichen Images Russlands wurden 70 Mio. Rubel zur Verfügung gestellt. Es wird geplant, 30 Mio. Rubel davon für die Erstellung der Website des Internationalen Finanzzentrums auszugeben.

Russland: Die Transformation in ein innovatives Land kostet knapp 16 Billionen Rubel

Die Regierung hat das Projekt der Strategie der innovativen Entwicklung des Landes bis 2020 am 6. September diskutiert, so der stellvertretende Minister für Wirtschaftsentwicklung Oleg Fomitschev. Das Blatt Wedomosti schreibt, dass diese Strategie von den großen Kosten für den Staat ausgeht, über welche die Regierung nicht verfügt.

Der Nettogewinn vom Einzelhändler X5-Retail ist um 195 Prozent gestiegen

Das Unternehmen Х5 Retail erzielte im zweiten Quartal 73 Millionen US Dollar und im ersten Halbjahr 97 Millionen. Nach IFRS ist der Nettogewinn des größten russischen  Einzelhändlers Х5 Retail im zweiten Quartal 2011 aufs Jahr umgerechnet und gegenüber dem Vorjahr um 195 Prozent und auf 73 Millionen US Dollar gewachsen, berichtet das Unternehmen.

Finanzen: Schuldenpolitik der Russischen Föderation bis 2014 genehmigt

Die Regierung hat die Schwerpunkte der staatlichen Schuldenpolitik der Russischen Föderation für 2012-2014 mit den Bemerkungen genehmigt. Das wurde den Journalisten im  Pressedienst des Ministerkabinetts mitgeteilt.

AROS bittet die Zentralbank Russlands um Erhalt der Zehn-Rubel-Scheine

Nach der Meinung der Assoziation, macht die Entnahme der Zehn-Rubel-Scheine die Zahlungen per Zahlungsterminals für die sozial schwachen Bevölkerungsschichten unzugänglich.