Russlands ➤ Wirtschaft. Industrie. Handel.


Beratung ☎

Top 10 Artikel zum Thema 'technischen'

Experten: Die Biotech-Industrie erwartet das explosionsartige Wachstum

Die Entwicklung der biomedizinischen Technologien in den letzten Jahren zeigt, dass das weltweite explosionsartige Wachstum der Biotech-Industrie bis zum 2020 möglich ist. Dieses Wachstum wird nicht nur die Heranziehung von tausenden Ingenieuren und Biologen zur Arbeit an einer gewissen Aufgabe fordern, sondern auch eine neue Aufgabe vor dem Bildungssystem stellen - die Vorbereitung der Fachkräfte auf dem Gebiet des biomedizinischen Engineerings.

Stadt Perm: das 1. medizinische innovative Forum RusInnoMed

Das erste medizinische innovative Forum RusInnoMed wird in Perm vom 26. bis zum 28. September stattfinden. Es soll die führenden russischen Entwicklungen auf dem Gebiet der Medizin demonstrieren und zu ihrer Umsetzung beitragen.

Für wissenschaftliche Arbeiten in Energieeinsparung werden 555 Millionen ausgegeben

Der Förderungsfonds für die Kleinunternehmensentwicklung im wissenschaftlich-technischen Bereich hat einen offenen Wettbewerb für die Ausführung wissenschaftlicher Arbeiten in Energieeinsparung ausgeschrieben. Die Mindestdauer für die Arbeitsausführung beträgt 18 Monate. Im Wettbewerb sind 3 Aufträge je 15 Millionen Rubel zu vergeben. Das meldet eine auf der Website für staatliche Einkäufe veröffentlichte Nachricht.

Der russische Sekt beendet seine Existenz

Wie man erfahren hat, wurde in den Staatsduma die Vorlage des technischen Reglements über Weinproduktion eingebracht. Wenn das technische Reglement genehmigt wird, ändern sich die Spielregel auf dem russischen Alkohol-Markt, denn dieses Dokument bedeutet kardinale   Veränderungen im Benennugssystem für Weinproduktion. So bietet das technische Reglement an, seit 2011 auf die Nomenklatur der Obstweine, Tafelweine und speziellen Weine zu verzichten, und seit 2016 auf das Fachwort „Sekt“ und „Kognak“ zu verzichten. Russische Alkoholhersteller des richten sich auf milliardenschweren Verlust wegen der Vorlage der technischen Vorschrift aus.

Technische Reglements in Russland bescheren Überraschungen

Amtsblatt Rossijskaja gazeta teilt mit, es wurde die neue technische Reglementierung entwickelt, die die Markierung der Nahrungsproduktion in Russland betrifft. Laut dieser technischen Reglementierung, wird es den Produzenten verboten, auf den Verpackungen der Krabbenstäbchen die Krabben, und auf den Verpackungen der Chips - die saure Sahne, den Käse, geräucherten Speck und den Kaviar darzustellen. Im April wird in der Staatsduma die zweite Lesung dieser technischen Reglementierung durchgeführt werden.

Das Reine Wasser von der Partei Einiges Russland

Bei der Regierung wurde das Projekt des staatlichen Programms Reines Wasser eingereicht. Das Projekt wurde von der Partei Einiges Russland entwickelt. Das Budget für Reines Wasser für 2010-2017 übertritt ungerechnet 14 Milliarden US-Dollar, einschließlich die staatlichen und privaten Investitionen. Das Programm Reines Wasser sieht die Modernisierung der Wasserleitungen und der Kanalisation, die Veränderung der Gesetzgebung für Wasserschutz und für Nutzung vom Wasser, die Stimulierung der Ausrüstungsproduktion und die Entwicklung der russischen Trinkwassermarke vor, die die Konkurrenz den weltweit bekannten Marken bilden kann.

Keine Werbung auf den Straßen


Vom Ministerium für regionale Entwicklung wurde an alle Profilbehörden sowie an das Finanzministerium, Ministerium für Industrie und Handel und den Föderalen Antimonopoldienst das Projekt der Regierungsverordnung über die Bestätigung der technischen Vorschrift "Die Sicherheitsforderungen von Werbekonstruktionen und deren Platzierung" gerichtet.

ZIL wird einen russischen Hummer herstellen

Im Moskauer Lichatschew-Automobilwerk (ZIL) hat man vor, einen neuen Gelendewagen zu herstellen, der nach seinen Betriebsmöglichkeiten mit dem Hummer vergleichbar sein wird.