Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Top 10 Artikel zum Thema 'verhandlungen'

Öl-Quellen in der Arktis

Das Ministerium der Energiewirtschaft der Russischen Föderation wird die Rentabilität des Festlandsockels bis zu 20 % stimulieren.

Russland-Frankreich: Die Verhandlungen über die Mistral-Schiffe sind beendet

Die Präsidenten Russlands und Frankreichs Dmitri Medwedew und Nicolas Sarkozy haben versichert, dass der Vertrag über den Kauf von vier französischen Hubschrauberträgern "Mistral" in 15 Tagen unterzeichnet wird.

Russland stellt dem Iran Isotope für medizinische Ziele bereit

Russland hat sich bereit erklärt, dem Iran radioaktive Isotope für medizinische Ziele zu
liefern, teilte der Leiter der russischen Atombehörde, Sergej Kirienko, mit. Zurzeit befindet er sich im Iran, anlässlich der Inbetriebnahme des Reaktorblocks des ersten iranischen Kernkraftwerks in Bushehr.

Renault-AwtoWaz und Sollers-FIAT werden die Autokomponenten gemeinsam einkaufen

Zur Zeit verhandeln zwei Allianzen Renault-AwtoWaz und Sollers-Fiat über die Bildung des gemeinsamen Netzes der Autokomponentenlieferanten, weil die nominale Kapazitäten der Allianzen mehr als eine Million Autos im Jahr sind. Außerdem hofft AwtoWaz das Gemeinschaftsunternehmen mit 35 Lieferanten zu gründen.

Russischer Sekt Abrau-Durso und der chinesische Markt

Der Hersteller des  Prämiensektes Abrau-Durso beabsichtigt, Geografie des Imports auszudehnen und bereitet sich auf die Eroberung der ausländischen Märkte vor. Dabei ist es für das Unternehmen der chinesische Markt am meisten interessant, weil es dort mehr als eine Milliarde potentieller Kunden gibt. Die Experten glauben, dass es für die Einführung der Handelsmarke Abrau-Durso etwa 20 Millionen Dollar ausgegeben werden müssen. Außerdem bezweifeln die Experten, dass der Sekt in China nachgefragt wird, weil der Champagner konsum dort nicht entwickelt ist.

Riga-Moskau: erster Kontakt


Heute fand in Riga das erste Treffen von Wladimir Malyschkow, Minister der Moskauer Regierung, Wladimir Lebedew, dem stellvertretenden Chef der Abteilung für internationale Beziehungen bei Moskauer Regierung, Nil Uschakow, dem neuen Bürgermeister von Riga, und Ainars Slesers, Vize-Bürgermeister, statt. 

WTO-Beitritt von Weißrussland, Russland und Kasachstan ist auf 10 Jahre verschoben


Der erste Vize-Premier Weißrusslands Wladimir Semaschko glaubt, die Dauer des WTO-Beitritts von Weißrussland, Russland und Kasachstan als eine Einheitliche Zollunion könne 10-12 Jahre betragen. 

'Milchkrieg' mit Weißrussland ist zu Ende

Russland und Weißrussland haben die Verhandlungen über das Milchproblem beendet und die Vereinbarung getroffen, die beiden Seiten passt. Dies erklärte den Journalisten die Landwirtschaftsministerin der Russischen Föderation Elena Skrinnik, berichtet die Nachrichtenagentur ITAR-TASS. "Wir haben unsere Beratungen und Verhandlungen positiv beendet und das Abkommen geschlossen, das beiden Seiten passt", sagte Skrinnik.

WTB-Bank kauft schweizerische Tochterbank von Gazprombank

Die WTB-Bank verkaufte der Gazprombank ihre schweizerische Tochterbank. Der Preis wird nicht bekannt gegeben.

Gaskonflikt zwischen Russland und Ukraine – die Fortsetzung

Der Gaskonflikt zwischen Russland und Ukraine kann mit neuer Kraft ausbrechen. Kiew hat wieder kein Geld.