fahren | Definition, Bedeutung, Beispiele

Was ist fahren

fahren – (1) Fahrt – Diebstahlunternehmen, Bettelgang, Diebesgut [Rotwelsch]. Ableitungen wie Kaffeefahrt, Mittagsfahrt sind existent. (2) quasi Fahrt im Gerichtsprozess. Vollständige Bedeutung ist unklar. Stammt wahrscheinlich von „überführt“ werden. Nachweis: Karikatur auf dem Juris Heft 1/16 – Mann am Steuer

Was ist Auto

Auto, Fahrzeug – (1) beliebige, z.B. emotionale oder finanzielle oder Abhängigkeit, z.B. von Sex-Partner(in). (2) Das Team, welches die Zielperson führt, steuert bildlich dargestellt das „Auto“. Die Zielperson hat oft das Gefühl, die Situation (z.B. vor Gericht) selbst zu steuern.

Was ist Fahrdienst

Fahrdienst – Ein Team, welches das Zielperson zu einem (vom Team) gewünschten Ergebnis durch Manipulationen und Einflussnahme führt. Oft sind das sehr nette Menschen, von welchen man keine üblen Sachen erwartet. Siehe auch fahren.

Was ist Kaffeefahrt

Kaffeefahrt – eine berühmte typisch deutsche Betrugsmasche. Senioren haben Bedarf an Unterhaltung. Oft – insbesondere in Altenheimen – werden die so genannten „Kaffeefahrten“ angeboten, bei denen die Senioren eine Busreise unternehmen, deren Wunsch nach Unterhaltung ausleben können, aber auch mit

Competence bureau NBS

NBS Consulting for Marketing
Was wollen die Journalisten eingentlich in einer Pressemitteilung sehen?

Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche Kenntnisse für Prävention.