PC | Definition, Bedeutung, Beispiele

Was ist Computerbetrug [§ 263a StGB]

Wir befinden uns im Strafrecht, dort bei den Vermögensdelikten und kommen zum Aufbau des Computerbetruges. Anstelle der getäuschten Person tritt quasi der Computer (Rechner, PC). Also § 263a StGB. Man kann von einem dreistufigen gegebenenfalls vierstufigen Aufbau ausgehen. D.h. der

Was ist Kein Internet Zuhause (Lösung)

Kein Internet Zuhause (Lösung) „Kein Internetzugriff“ – ist wohl die bekannteste Servicemitteilung für jeden PC-Nutzer. Wir sind alle schon daran gewöhnt immer online zu sein, jederzeit tagsüber und in der Nacht. Wir schicken eine Menge E-Mails, nutzen verschiedene Programme und

Was ist Tethering

Tethering: ins Netz mit Handy Wie oft ist es schon passiert, dass Internetverbindung zuhause mal plötzlich weg ist. Es muss aber eine Menge erledigt werden: Geschäftsangelegenheiten, Projektarbeit fürs Studium, Hausarbeit etc. Internet-Café ist weit und nicht so gemütlich. Es gibt

Was ist Datenrettung von der Festplatte

Datenrettung von der Festplatte Datenrettung ist ein sehr aktuelles Thema für heute. Anzahl der technischen Neuigkeiten auf dem Markt wächst ständig, die Anzahl der damit verbundenen Problemen und Unklarheiten ist auch nicht weniger geworden. Datenrettung von der Festplatte Das bekannteste

Was ist Marketing-Mix am Beispiel des PC-Marktes

Marketing-Mix am Beispiel des PC-Marktes Unter Marketing-Mix versteht man die bestimmten Marketingstrategien oder Marketingaktivitäten, die in Bezug auf einem Produkt oder Dienstleistung angewendet werden. Laut zahlreichen Studien und Quellen sind das die vier wesentlichen Bereiche des Marketings oder die „vier

Was ist Involvement

Involvement ist eine zielgerichtete Form des Interesses eines Individuums zur Suche, Aufnahme und Speicherung von Informationen. Man unterscheidet zwischen High- und Low-Involvement. High-Involvement Situation ist oft für Gebrauchsgüter von Bedeutung. Die Gebrauchsgüter sind die hochwertigen Produkte, die normalerweise eine längere

Was ist Kaufentscheidung

Kaufentscheidung: beim Thema Kaufentscheidung soll man beachten, dass es um ein mehrstufiges Prozess geht. Zuerst wird entschieden, ob etwas überhaupt gekauft wird oder nicht. Hier sind die folgende Aspekte wichtig: das aktuelle Einkommen und die Vermögenssituation des Konsumenten, Kaufanreize: attraktive

Competence bureau NBS

NBS Consulting for Marketing
Was wollen die Journalisten eingentlich in einer Pressemitteilung sehen?

Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche Kenntnisse für Prävention.