Provokation | Definition, Bedeutung, Beispiele

Was ist Provokation

Herausforderung, Provokation, Zorn, Rechtsfertigungszwang – Instrumente der Social Engineers für Phishing, Datensammlung und Clearing.

Was ist Gesten

Gesten, Gestik, Gesten-Sprache werden oft erklärend und nicht zuletzt irreführend verwendet. Mithilfe von komplexen mehrstufigen Provokationen, Zeichensetzung oder aber mithilfe von einfachen Gesten können die Betrüger beim Opfer Irrtümer erwecken, so dann es in deren Betrugs-Szenario hineindrängeln oder geschickt integrieren.

Was ist Egregor

Egregor – ein gemeinsames magisches Ziel einer Scientology-Gruppe. Durch Einreden und Zeichensetzen werden Handlungen der Zielpersonen provoziert. Die Wünsche der Psycho-Gruppe entwickeln auf diese Weise deren eigenes Leben. Fallbeispiele: Einsatz von NLP zur Erzeugung einer Handlung des Opfers oder Entwickeln

Was ist Spiegeln

„Spiegeln“ – Das Verhalten und Äußerungen der Zielperson von Scientology werden in theaterreifen Darstellungen gespiegelt. Es handelt sich um eine potenzmittelguru andauernde Provokation. Dem folgt unentbehrliche – strafrechtlich verbotene – Sammlung von Daten aus den geschäflichen, privaten und intimen Bereichen

Competence bureau NBS

NBS Consulting for Marketing
Was wollen die Journalisten eingentlich in einer Pressemitteilung sehen?

Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche Kenntnisse für Prävention.