Täuschung | Definition, Bedeutung, Beispiele

Was ist Betrug [§ 263 StGB] Prüfungsschema. Beispiele

Aufbau der Prüfung von Betrug, § 263 StGB. Prüfungsschema und Fall-Beispiele. Der Betrug ist in § 263 StGB geregelt und gehört zu den wichtigsten Straftatbeständen im Strafrecht. Der Betrug wird drei- bzw. vierstufig aufgebaut. Es lohnt sich das Prüfungsschema mit

Was ist Arglist

Arglist (Definition). Arglist – Bewusstsein, dass der Getäuschte die Willenserklärung ohne die Täuschung nicht, nicht so oder nicht zu dieser Zeit abgegeben hätte.

Was ist Betrug

Betrug, §263 StGB – Definition, Prüfungsschema sowie die zur Täuschung verwedete Lexik im Betrugslexikon.

Was ist Hollywood

„Hollywood“ – Manche Gruppen mit Zugang zur Presse und Fernsehen nutzen Massenmedien aus, um deren betrügerischen Ziele gezielt zu verfolgen. In Kombination mit anderen Methoden und Lebensumständen der Zielpersonen kann eine gefährliche Mischung entstehen. Manche TV-Sender (in vielen Ländern) lassen

Competence bureau NBS

NBS Consulting for Marketing
Was wollen die Journalisten eingentlich in einer Pressemitteilung sehen?

Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche Kenntnisse für Prävention.