Vermögen | Definition, Bedeutung, Beispiele

Was ist Drogen-Folter

Kriminologie. Drogen-Folter in groß und klein. Drogen als Waffe Gesunde Gesellschaften werden oft durch Geheimdienste der stärkeren Länder mithilfe von Verabreichung schädigender Medikamente oder Drogen vernichtet. Es liegen weltweite Berichte vor über Interventionen eines der mächtigsten Geheimdienste in fremde Länder,

Was ist Energieträger

Energie, Energieträger allgemein – (z.B. Kohle, Strom, Öl, Gas). Auch: (1) Anziehungskraft – Schaffung von Abhängigkeiten im Betrugsprozess. (2) Geld – z.B. „Ölförderung“ – Abschöpfen von Vermögenswerten des Betrugsopfers. (3) Andeutung auf radioaktive strahlende Quelle in der Umgebung.

Was ist Betrug [§ 263 StGB] Prüfungsschema. Beispiele

Aufbau der Prüfung von Betrug, § 263 StGB. Prüfungsschema und Fall-Beispiele. Der Betrug ist in § 263 StGB geregelt und gehört zu den wichtigsten Straftatbeständen im Strafrecht. Der Betrug wird drei- bzw. vierstufig aufgebaut. Es lohnt sich das Prüfungsschema mit

Was ist Kreditsicherungsrecht Mitschrift, Skript, Vorlesung

Kreditsicherungsrecht Mitschrift (Skript) Vorlesung Kreditsicherungsrecht (2005) 1. Sinn und Zweck des KrSiR Wirtschaftliche Hintergründe: Sicherung des „geliehen“ Fremdkapitals 2. Arten der Kreditsicherung Pfandrecht an: * Sachen, § 90 BGB * Rechten (sonstigen nicht-körperlichen Gegenständen wie Forderungen, Löhne, Wertpapiere) – Kreditsicherheit

Was ist Handels- und Gesellschaftsrecht (Mitschrift)

Handels- und Gesellschaftsrecht Mitschrift von der Vorlesung (Sommersemester 2005) Der Geschäftsname. Funktionen: Trennung zwischen Privat- und Kaufmann Individualisierung 1. Gesellschaft (Kaufmann) Rechtlicher Träger eines Unternehmens 2. Unternehmen (Betrieb) Keine Rechtsform, reine Arbeit 3. Firma (Name) Firmengrundsätze 1. Individualisierbarkeit, § 18

Was ist Strafrecht (Überblick StGB BT I)

Strafrecht – Überblick StGB Besonderer Teil I Im Strafrecht dürfen die Normen nicht analog angewendet werden. Fall 1 M im 6. Monat schwanger. T gibt ihr ein Mittel, dass den Ausstoß ders fruchtes hervorruft. Das Kind wird ausgestoßen und nach

Was ist Positives Interesse

Das positive Interesse umfasst denjenigen Schaden, der dadurch entsteht, dass der andere nicht oder nicht ordnungsgemäß erfüllt (daher auch Nichterfüllungsschaden genannt). Der Geschädigte muss so gestellt werden, wie er stünde, wenn ordnungsgemäß erfüllt worden wäre. (Gesetzliche Terminologie nach der Schuldrechtsreform:

Was ist Leistung iSv § 812 Abs. 1 BGB

Leistung ist jede bewusste und zweckgerichtete Mehrung fremden Vermögens.

Was ist Abnehmen

Abnehmen, Gewichtsverlust – vermutlich Vermögensverlust.

Competence bureau NBS

NBS Consulting for Marketing
Was wollen die Journalisten eingentlich in einer Pressemitteilung sehen?

Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche Kenntnisse für Prävention.