+++ Neue Wirtschaftspolitik in Russland | profitieren Sie gegen den Trend von den veschärften Marktzugangsbedingungen | Beratung für Untenehemen | NBS /// Nechaev Business Services | consulting@nbs-research.com | Kontakt +++

Russischer Gaskonzern „Gazprom“ beabsichtigt, das Budget des eigenen Investitionsprogramms für 2009 wesentlich zu korrigieren. Es ist geplant, das Investitionsvolumen um 200 Milliarden Rubel zu reduzieren.

Die großen Pläne von Gazprom >>>

Gazprom reduziert das Investitionsbudget

Dies erreicht man durch den Verzicht auf Investitionen in die Projekte, die beim Erdölpreisniveau niedriger als 25 US-Dollar für das Barrel der Marke Brent und beim Dollar-Umrechnungskurs von 36 Rubel unrentabel sind.

Gazprom reduziert das Investitionsbudget

Zur Zeit gilt diese Formel als die pessimistischste Prognose für den Erdölpreis. Bis vor kurzem lag die Prognose der Erdöl- und Gasgesellschaften für den Erdölpreis nicht niedriger als bei 32 USD für das Barrel. Die Regierung geht bei der Haushaltsberechnung vom Preis 41 USD für Barrel aus.

Gazprom reduziert das Investitionsbudget

25.02.2009 sbyt.ru
Übersetzung von NBS

Zähler: 2989387