+++ Neue Wirtschaftspolitik in Russland | profitieren Sie gegen den Trend von den veschärften Marktzugangsbedingungen | Beratung für Untenehemen | NBS /// Nechaev Business Services | consulting@nbs-research.com | Kontakt +++

Marktforschung-Expertise für Zollunion

Seit Anfang dieses Monats dehnte sich die Grenze der Zollunion, der Weißrussland, Kasachstan und Russland beigetreten sind, an die äußeren Grenzen dieser Staaten aus. Seit dem 1. Juli 2011 wurden die Zollschranken zwischen den Verbandsmitgliedern abgeschafft.

Marktforschung Russland: Russische Regierung hat vor, ab dem 19. April die Zollgebühr für TFT-Fernseher auf 16% zu erhöhen. Solche Entscheidung verletzt keine von der Russischen Föderation übernommenen Verpflichtungen gegenüber WTO.

Die Vertreter des russischen Diensts für die Regulierung der Alkoholproduktion halten es nicht für notwendig, die einheimischen Produkte zu umbenennen, deren Namen die Wörter „Cognac“ und „Champagner“ enthalten. Diese in cyrillischer Schrift geschriebenen Wörter verlieren eine Anknüpfung auf die geographischen Namen der Ortschaften. Deswegen meint der russische Dienst, es würden keine Rechte der französischen Hersteller auf die lateinisch geschriebenen Wörter „Cognac“ und „Champagne“ verletzt.

Würden die Änderungsanträge zum Föderalgesetz zur staatlichen Regelung der Herstellung und des Vertriebes von Alkohol und alkoholischen Getränken in der zweiten Lesung von Abgeordneten der Staatsduma verabschiedet, verschwinden Anfang 2013 Bierplastikflaschen von den Theken der inländischen Einzelhandelsverkaufsstellen.

Im Rahmen von Bildung des einheitlichen Zolltarifs der Zollunion Russlands, Kasachstans und Weißrusslands wird bis zum 1. Juni 2010 der Zoll für Haushaltsgeräte und Elektronik herabgesetzt. Der Zoll wird für Kleingeräte, so wie Bügeleisen und Staubsauger herabgesetzt, dabei wird diese Herabsetzung 5-10% betragen, und für einige Geräte wird der Zoll komplett abgeschafft. Der Zoll für große Haushaltsgeräte wird aber nicht gerändert, um die russischen Hersteller zu unterstützen und zu schützen.

Zähler: 2875350