++++ Bruttoinlandsprodukt in Russland | BIP 2017: +1,6% | BIP 2018: +2,3% | Inflation 2018: 2,88% | BIP 2019 (Prognose): +1,3% ++++

Marktforschung-Expertise für europäischen

Russisches Gas wird für die europäischen Verbraucher billiger. Im Zusammenhang mit der Erdölpreisesenkung auf dem Weltmarkt traff Gasprom eine Entscheidung über die Senkung der Gaspreise für die EU-Länder. Anfang 2009 kann der Gaspreis bis zu 350-400 US-Dollar pro tausend Kubikmeter fallen. Zur Zeit schwanken die Gaspreise für die europäischen Verbaucher auf der Ebene 460-520 US-Dollar.

19.07.2015 – Unternehmensberatung NBS (NBS-Research.com) vom Inhaber Vladimir Nechaev (Jurist, Marktforscher und Berater) führt derzeit ein Vertrauenstest gegenüber den russischen Behörden in Fragen Schutz von Investitionen in den gemeinsamen deutsch-russischen Projekten.

In der beruflichen Zugehörigkeit der russischen Mittelschicht nahm der Marktsektor ab und der Staatssektor (außer Angestellten im öffentlichen Dienst) zu: Beamten, Vertreter der Staatgewaltsorgane – sogenannte Silowiki, Leiter und Spezialisten aus dem Staatssektor bilden derzeit bis zu 20% der russischen Mittelschicht, was den Wert von 2007 um ein Drittel übersteigt.

Der russische Markt für Kleidung ist derzeit ziemlich attraktiv für globale Mode-Einzelhändler. Während man im europäischen Markt die scharfe Senkung der Nachfrage für Mode-Brands betrachtet und der amerikanische Markt mit den Mode-Neuheiten überfüllt ist, können die russischen Käufer für die greifbare Absatzsteigerung der bekannten globalen Trademarken sorgen.

Das Finanzministerium hat berichtet, dass Russland tief in Schulden stecken wird: im Ganzen werden es 9 Billionen Rubel am Anfang 2014 sein.

Gemäß den Prognosen, wird der allgemeine Umfang der Haushalt-Verschuldung Russlands Ende 2013 – 13,7% vom BIP im Gegensatz zu 11,8% Ende 2012 betragen. Das Finanzministerium hat “Die wichtigsten Aspekte der Haushaltspolitik“ für die nächsten drei Jahren bekannt gemacht. Dort ist die Rede davon, dass die Größe der Haushalt-Verschuldung Ende 2014 14,7% und Ende 2015 – 14,4% vom BIP sein wird.

In Russland beginnt der Aufbau des Ladestationen-Netzwerks für Electrocars. Sowohl die Gesellschaft rEVolta, der erste russische Lieferant der kompletten Lösungen für die Ladeeinrichtungen für Electrocars, als auch die Gesellschaft Ensto, eine der größten europäischen Produzenten der elektrotechnischen Ausrüstung, haben die Unterzeichnung der Distributor-Übereinstimmung über die Lieferung der Ladestationen Ensto in Russland angekündigt.

Die Vertreter der Europäischen Union und Russlands schließen die Möglichkeit der Aufhebung der Visumpflicht nicht aus. Heute geht eine aktive Arbeit mit den Regelungsnormen für gegenseitige Beziehungen ohne Visen. Das ist ein sehr mühsamer und arbeitsaufwendiger Prozess, aber gerade seine erfolgreiche Beendung muss die notwendigen Bedingungen für eine visumfreie Kommunikation schaffen. Zu diesem Beschluss sind beide Seiten im Verlauf des Gipfeltreffens mit der Teilnahme der Vertreter von EU und Russland gekommen.

Aktueller Zustand der Biotechnologien in der Russischen Föderation wird einerseits durch den Rückstand des Produktionsvolumens im Vergleich zum Niveau und dem Wachstumstempo der Länder, die als technologische Führer in diesem Gebiet gelten, andererseits – durch steigende Verbrauchernachfrage nach biotechnologischen Erzeugnissen gekennzeichnet.

Russland nimmt die Herstellung von militärischen und zivilen Ekranoplanen (Bodeneffektenfahrzeugen) wieder auf. Reihenfertigung dieser Fahrzeuge kann nach 2015 beginnen, teilte Generaldirektor des Zentralen Konstruktionsbüro für Hydrofoil-Fahrzeuge Alexejew, Sergej Platonow den Journalisten mit.

Wie man erfahren hat, wurde in den Staatsduma die Vorlage des technischen Reglements über Weinproduktion eingebracht. Wenn das technische Reglement genehmigt wird, ändern sich die Spielregel auf dem russischen Alkohol-Markt, denn dieses Dokument bedeutet kardinale Veränderungen im Benennugssystem für Weinproduktion. So bietet das technische Reglement an, seit 2011 auf die Nomenklatur der Obstweine, Tafelweine und speziellen Weine zu verzichten, und seit 2016 auf das Fachwort „Sekt“ und „Kognak“ zu verzichten. Russische Alkoholhersteller des richten sich auf milliardenschweren Verlust wegen der Vorlage der technischen Vorschrift aus.

Nachdem die Hauptversammlung der VNG am 29. Januar 2010 dem Erwerb von weiteren 5,26% an der Verbundnetz Gas AG (VNG) zugestimmt hat, ist heute der Erwerbsvorgang mit der Suez-Gruppe abgeschlossen worden. Somit hat die GAZPROM Germania ihre Beteiligung an der VNG auf 10,52% erhöht. Der Abschluss erfolgte in Übereinstimmung mit den kartellrechtlichen Anforderungen und hat die erforderliche Zustimmung erhalten.

Die weißrussische Kaliumgesellschaft und chinesische Importeure des Chlorkaliums Sinochem und CNAMPGC haben den Vertrag unterzeichnet, laut welchem die weißrussische Kaliumgesellschaft, zu der Uralkalij und Belorusskalij gehören, den Chinesen 1 Mio. Tonnen der Mineraldünger im Jahre 2010 liefert. Bis zur Anfertigung des Vertrages haben die Seiten erfolgslose Verhandlungen im Laufe von fast einem Jahr durchgeführt. Um sich endlich miteinander zu verständigen, mussten die Kaliumgesellschaften den Produktenwert bis 350 Dollar reduzieren, d.h. fast halb so viel im Vergleich mit dem Niveau vor der Krise.