++++ Bruttoinlandsprodukt in Russland | BIP 2017: +1,6% | BIP 2018: +2,3% | Inflation 2018: 2,88% | BIP 2019 (Prognose): +1,3% ++++

Marktforschung-Expertise für geschäft

Deutsche Investoren sind in Russland willkommen – so viel steht fest. Wer in Russland einen neuen Standort aufbauen will, der verschafft sich häufig zuerst einmal selbst einen Überblick. In der Regel fliegen Geschäftsführer oder Vorstände allein oder mit einer kleinen Gruppe nach Russland, um sich selbst ein Bild zu machen.

Um die Krise zu überwinden und nicht pleite zu gehen, hat die Stofftierfabrik umspezialisiert und damit die Zielgruppe gewechselt. Die Fabrik stellte die Herstellung von Teddybären für Kinder ein und hat die Produktion der Spielzeuge für Erwachsene gestartet. Die neuen Produkte der Fabrik werden in Sexshops schnell vergriffen. Die Fabrik setzt auch die Produktion der Tiger und Häschen fort, fügt aber charakteristische Details hinzu.

19.07.2015 – Unternehmensberatung NBS (NBS-Research.com) vom Inhaber Vladimir Nechaev (Jurist, Marktforscher und Berater) führt derzeit ein Vertrauenstest gegenüber den russischen Behörden in Fragen Schutz von Investitionen in den gemeinsamen deutsch-russischen Projekten.

sagt Andreas Brügger, der Geschäftsführer des Fruchthandelsverbandes. Die Lebensmittel-Branche bekommt den Einfuhrstopp durch russische Antwort-Sanktionen zu spüren: Die Grenze ist zu und Früchtetransporte müssen umkehren. Er warnt vor unwiderruflichen Auswirkungen.

Russische Unternehmensassoziation, tätig im Bereich Internethandel, nahm die russische Vertretung des bekannten amerikanischen Akteurs im Bereich Internethändler, Online-Auktion eBay, auf.

Viele russische Einzelhändler bemerken, dass die 24-Stunden-Öffnungszeit von vielen Einzelhandelsgeschäften nach der Einführung des Verbotes von Alkoholhandel in der Nachtzeit unprofitabel wurde. Bevor die Gesetzbestimmung über die Regelung des Verkaufs von alkoholhaltigen Getränken in Kraft getreten ist, kam der Hauptgewinn der Geschäfte, die in der Nacht offen waren, vom Absatz von Bier und hochprozentigen Alkoholgetränken. Ab Januar dieses Jahres ermöglicht die Profithöhe vom alkoholfreien Nachtverkauf nicht einmal die Deckung vom Personalaufwand und Kosten für Wache, sowie für die Beleuchtung von Kaufhallen.

Russische und italienische Post (Potschta Rossii und Poste Italiane) arbeiten an einem gemeinsamen Projekt für Entwicklung eines Online-Shops. Das neue Internet-Projekt wird dem Verkauf von italienischer Modekleidung, -schuhen und -accessoires (diese Kategorie genießt die größte Nachfrage bei den russischen Kunden) dienen. Außerdem kann man auf dieser Webseite auch das Autozubehör und Haushaltswaren kaufen, so die russische Zeitung Kommersant.