++++ Bruttoinlandsprodukt in Russland | BIP 2017: +1,6% | BIP 2018: +2,3% | Inflation 2018: 2,88% | BIP 2019 (Prognose): +1,3% ++++

Marktforschung-Expertise für markteintritt

Der russische Markt für Kleidung ist derzeit ziemlich attraktiv für globale Mode-Einzelhändler. Während man im europäischen Markt die scharfe Senkung der Nachfrage für Mode-Brands betrachtet und der amerikanische Markt mit den Mode-Neuheiten überfüllt ist, können die russischen Käufer für die greifbare Absatzsteigerung der bekannten globalen Trademarken sorgen.

Distribution in Russland in einer Marktuntersuchung – praktische Rezepte für Ihre Distributionsstratiegie in Russland. Zum Inhalt: Deutsche Unternehmen, die bereits in Russland deren Distributionsstrategien am russischen Markt geprüft haben, teilen in deiser wissenschftlichen Studie deren Russland-Erfahrungen mit.

NBS /// Deutsch-Russisch und Russisch-Deutsch Übersetzungen /// Themenbereiche: Russisch – Übersetzung für Einzel- und Großhandel | Russisch – Übersetzung für Konsumgüter | Russisch – Übersetzung für Industrie und Produktion | Russisch – Übersetzung für Bauwesen | Russisch – Übersetzung für Technik | Russisch – Übersetzung für Auto und Transport-Branche | Russisch – Übersetzung für IT und Telekommunikation | Russisch – Übersetzung für Medien und Werbebranche | Russisch – Übersetzung für Dienstleistungen | Russisch – Übersetzung für Gastronomie | Russisch – Übersetzung für Nahrungsmittel | Russisch – Übersetzung für Haus, Wohnen, Garten usw.

In der Zeit von Juli bis August 2008 wurde von Nechaev Business Services ein Auftrag von einem ukrainischen Nüsse- und Sonnenblumenleiferanten zur Suche nach Vertriebspartner auf dem Territorium der BRD ausgeführt. Ziel des Bestellers ist der Vertriebsaufbau auf dem deutschen Markt.

Vertrieb in Russland ist das begehrte Ziel von vielen deutschen und europäischen Unternehmen. Sind die Visionen dokumentiert und ein Markterschießungsplan näher definiert, ist es in der Anfangsphase notwendig, möglichst viele Informationen über den Markt zu sammeln, die Kontakte zu potentiellen Kunden zu knüfen und dabei die Aufträge zu generieren. Im nachfolgenden Artikel über den Russland Vertrieb haben wir wir ein Beispiel aus unserer Vertrieb-Aufbau-Praxis geschildert.

Superweichmacher auf Basis von Natriumpolymethylennaphtalinsulfonaten (Analog von Superweichmacher C-3) wird in Russland als die wichtigste Betonzusatzkomponente (Zumischprodukt) verwendet. C-3 wird von Produzenten als ein weichmachender Zusatzstoff angeboten. Laut deren Angaben soll C-3 bis zu 20% Zement einsparen und den Wasserbedarf ebenso um 20% reduzieren. Der Anteil von C-3 im fertigen Betongemisch beträgt normalerweise von 0,35 bis 0,70 Prozent.

Russland-Kompetenz eines Unternehmensberaters ist ein unabdingbarer Faktor, um den deutschen Unternehmen in der Geschäftsvermittlung, Markterschließung oder bei der Informationsbeschaffung weiter zu helfen. Manche institutionelle Einrichtungen bieten deren Dienstleistungen als Russland-Kompetenzzentren an. Bis vor kurzem bestand kaum eine Alternative dieser mächtigen branchenübergreifenden Institutionen. Die Situation ändert sich – das Projekt „Marktforschung Russland“ entwickelte sich zum privaten, unabhängigen Russland Kompetenzzentrum.

Der russischer Markt für Anstrichstoffe wie Grundiermittel, Lacke und Farben wird dank der zunehmender Nachfrage in Russland immer größer. Als einer der wichtigsten Faktoren für die Weiterentwicklung der Farbindustrie in der Russischen Föderation gilt der anhaltender Bauboom. Die russische Autoindustrie spielt auch eine bedeutende Rolle für die Anstrichstoff-Händler, Anstrichstoff-Produzente und Farbsystem-Lieferaten aus Europa. Eine Auswertung der Exportstatistik erfolgt in der Studie über den russischen Lack-und Farbenmarkt.