++++ Bruttoinlandsprodukt in Russland | BIP 2017: +1,6% | BIP 2018: +2,3% | Inflation 2018: 2,88% | BIP 2019 (Prognose): +1,3% ++++

Autor: Marktforschung Russland

Struktur des LKW-Furhparks mit Sortierung nach russischen Regionen | Marktanalyse | Nützlich sicherlich für Service-Stationen Betreiber, Reparatur-Dienste, professionelle Abschlepper oder Banken, die eine des solchen Initiativen zu unterstützen beabsichtigt. Neben der umfassender Überblick für eigennutzung, könnte die Studie als Argumentationsgrundlage für Busines-Pläne mit Fremdfinanzierung genutzt werden.

Die Markt-Studie „Erneuerbare Energien in Russland“, bietet eine Markt-Übersicht und behandelt diesen Aspekt des russischen Energiemarktes. Im Rahmen der Marktforschungsarbeit wurden Entwicklungsbesonderheiten der Bio-, Wind-, Wasserenergetik, sowie der Wasserstoffenergie, geothermischer Energie und Sonnenenergie (Solarenergie) behandelt. In diese Markt-Studie wurde zusätzlich die Beschreibung der Gezeiten- und Wellenenergie aufgenommen. Marktforschungs-Expertise /// NBS-Research.com

BIP Zuwachs in 2019 in Russland wird mit 1,3% prognostitiert. Eine 26-Jahre-Analyse vom 1992 bis jetzt des Russland-Experten Unternehmensberaters Vladimir Nechaev lässt über die Marktveränderungen in der Welt am Beispiel der Russischen Föderation nachdenken:

in Russland wurde die wirtschaftliche Entwicklung immer wieder durch externe Eingriffe verhindert. Dies hatte strukturelle Probleme mit der totalen ausländischen Wirtschaftsaufklärung. Mittlerweile ergibt sich ein Bild von diversen analytischen Indikatoren, die über aufgespührte Anpassungsstrategie gegenüber den überhitzten Weltmärkten berichten lassen.

Im Rizhskiy Bahnhof von Moskau wurden die neuen für russische Verhältnisse Waggons gehobeben Komforts präsentiert. Es handelt sich um Produktion von Aktiengesellschaften OAO Tverskoi vagonostroitelnyi zavod und AO Transmashholding.