++++ Bruttoinlandsprodukt in Russland | BIP 2017: +1,6% | BIP 2018: +2,3% | Inflation 2018: 2,88% | BIP 2019 (Prognose): +1,3% ++++

Marktforschung in Russland | Automarkt in Russland

Die Vertreter des Föderalen Antimonopoldienstes der Russischen Föderation deckten eine Reihe von Verletzungen der grundlegenden Antimonopolbestimmungen der russischen Gesetzgebung bei den Händlern und Distributoren von Automobilen solcher weltberühmten Autohersteller wie Hyundai, Skoda, Ford, Kia und Jaguar auf.

Michail Prochorow, der Chef der Gruppe ONEKSIM hat Anfang März in der Sitzung der Regierungskommission für die Hochtechnologien und die Innovationen einen Entwurf vorgelegt, laut dem in Togliatti der Betrieb für die Herstellung der Hybridautos aufgebaut werden soll.

Der österreichisch-kanadische Autozulieferer Magna und die russische Sberbank bringen 100 Millionen Euro in Opel-Aktien ein und noch 400 Millionen Euro stellen sie als zinsloser Kredit zur Verfügung, führt The Wall Street Journal das Dokument des deutschen Wirtschaftsministeriums an.

Die russische Regierung hat mit dem Erlass Nr. 339 vom 22.04.2009 die Änderungen zur Verordnung über die Einheitssätze der Zollgebühren und Steuern für die durch die Zollgrenze der Russischen Föderation von Privatpersonen für Privatgebrauch ein- und ausgeführten Waren vorgenommen.

Meinung den Analytikern aus dem Autohersteller-Komitee der Assotiation des europäischen Businesses zufolge, etwartet der Automarkt eine unerhörte Verkaufsenkung – rund um 19-20%, die sowie die ausländische Autos als auch die Autos der russischen Hersteller berühren wird. Dies erklärte der Generaldirektor von OOO Volkwagen Group Rus, der stellvertretender Vorsitzender Martin Jan am 15. Januar in der Presskonferenz in Moskau.

Volkswagen beginnt die Montage des populären Geländewagens Touareg auf seinem Betrieb in Kaluger Gebiet, Russland. Dank der Platzierung des Montagebetriebs direkt vor Ort – in Russland – können die deutschen Autohersteller der Verteuerung, die den ganzen Autoimport aufgrund des Zollabgabenzuwachses unvermeindlich treffen wird, entgehen. Laut der Werksmitteilung, beginnt der Montagebetrieb schon am 12. Januar. Im Handel erscheint das Auto des russischen Zusammenbaus voraussischtlich im April.

In der vorigen Woche erklärte Tomojaki Nisitani, der Chef von Toyota Motor Corporation, dass Toyota derzeit die Vermarktungsmöglichkeit von Hybridausführung des Toyota Prius auf dem russischen Markt prüft. Er teilte mit, die Gesellschaft analysiere jetzt den Markt und den möglichen Einfluss russischer Straßen und russisches Klimas auf das Auto.

Dem US-amerikanischen Automobilmarkt droht eine Krise. Das Umsatzvolumen ist auf dem inneren Markt von General Motors, einem der amerikanischen Autogiganten, um 18,5% niedriger geworden. In diesem Zusammenhang führt General Motors Verhandlungen mit Autoherstellern aus Indien, China und Russland über den Verkauf der Rechte auf Kraftwagenerzeugung unter der Marke Hummer.



Unique!768 ! Views!5698