++++ Bruttoinlandsprodukt in Russland | BIP 2017: +1,6% | BIP 2018: +2,3% | Inflation 2018: 2,88% | BIP 2019 (Prognose): +1,3% ++++

Schlagwort: Japan

Gemäß dem Programm vom Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung möchte Russland kolossale Investitionen von über Dutzende Milliarden Dollar einzuwerben. Das Programm besteht aus 20 Projekten, unter denen gibt es auch Projekte zur Verpachtung der landwirtschaftlichen Nutzflächen im Fernen Osten.

Die Regierung hat die Schwerpunkte der staatlichen Schuldenpolitik der Russischen Föderation für 2012-2014 mit den Bemerkungen genehmigt. Das wurde den Journalisten im Pressedienst des Ministerkabinetts mitgeteilt.

Am Freitag hat der Vize Minister der Wirtschaftsentwicklung der Russischen Föderation Andrej Klepatsch mitgeteilt, dass zu dem Jahr 2015 Business die Finanzierung der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten (F&E bzw. R&D) verdoppeln wird. Seinen Worten nach, werden das nicht unnötige „die Ausgaben für sich“ sein, sondern „richtig interessante Projekte, die die Konzerne realisieren werden“. Übrigens, bedeutet diese Verdoppelung, dass russisches Business für die Forschung lediglich nur 0,6–0,8% des Bruttoinlandsprodukts (BIP) ausgeben wird.

Russland hat zum ersten Mal Emissionen-Quoten im Rahmen des Kyoto-Protokolls verkauft. Die Regierung Russlands hat an die japanischen Unternehmen Mitsubishi und Nippon Oil Emissionsquoten in Höhe von 290 tausend Tonnen pro Jahr verkauft. Dies erfolgte im Rahmen eines Projektes, das zusammen mit Gaspromneft umgesetzt wird.

Die USA, Japan und viele europäische Länder haben ihren Arsenal der Wirtschaftspolitik ausgeschöpft und stehen nun wehrlos vor der erneuten Rezession. Indessen verlangsame sich das Wachstum bis zur „Kippgeschwindigkeit“, warnt der bekannte amerikanische Ökonom Nouriel Roubini.

Die Konzeption der Gründung der föderalen Postbank auf der Basis der Svjazbank und der Russischen Post wurde vom Aufsichtsrat der Wneshekonombank (WEB / Außenhandelsbank) zugestimmt. Es sei erinnert, dass der Ministerpräsident Wladimir Putin den Aufsichtsrat leitet. Die Postbank wird sogar die Sberbank nach dem Umfang des Einzelhandelsnetzes übertreffen und wird die größte Bank Russlands sein.

Am 29. Oktober 2009 präsentiert die GAZPROM Germania GmbH gemeinsam mit ihrem langjährigen Partner, der Wintershall Holding AG, das Moskauer Symphonie Orchester im Konzerthaus Berlin. Unter der Leitung von Prof. Arkady Berin interpretiert das Ensemble Werke beliebter Komponisten wie Peter Tschaikowsky, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Gioacchino Rossini. Starpianist Alexander Ghindin wird neben talentierten Nachwuchskünstlern aus Russland das Publikum mit seinem virtuosen Können begeistern.

Am Dienstag hat Wjatscheslav Schport, der Gouverneur von Region Chabarowsk, mitgeteilt, dass in der Sitzung des Aufsichtsrats Der Vereinigten Schiffsbaukorporation entschieden war, im Fernen Osten Russlands vier Schiffsbau-Zonen zu schaffen.

Nach den schlechten Ergebnissen der letzten zwei Vierteljahres des Vorjahres, als der russische Fondsmarkt stärker als die anderen abgestürtzt war, wurden die russischen Börsen im ersten Vierteljahr dieses Jahres zu Weltfavoriten.



Unique!295 ! Views!2443