++++ Bruttoinlandsprodukt der Russischen Föderation | BIP 2017: +1,6% | BIP 2018: +2,3% | BIP 2019: +1,3% ++++

Marktforschung in Russland | Nutzfahrzeuge in Russland

Marktforschung in Russland | Nutzfahrzeuge in Russland

Dieser Marktforschungsbericht über den russichen LKW-Markt erlaubt es, die einzelnen Bereiche des LKW-Markts in Russland zu verstehen, die Prozesse auf dem Markt zu analysieren und bewerten sowie die weiteren Entwicklungsprognosen zu erstellen.

Marktforschung in Russland | Nutzfahrzeuge in Russland
Marktforschung in Russland | Nutzfahrzeuge in Russland

KaMAZ beabsichtigt sich in den für sich neuen Marktnischen zu behaupten. Aus diesem Grund wurde gestern eine Vereinbarung zur Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit der Case New Holland Gesellschaft unterzeichnet, welches sich mit der Produktion von landwirtschaftlichen Maschinen befasst. Laut diesem Abkommen sollen in nächster Zeit auf dem Produktionsplatz KamAZs in Naberezjnye Tsjelny bis zu 4000 Einheiten der Vollerntemaschinen, Traktoren und anderer Agrartechnik unter den Handelsmarken Case New Holland hergestellt werden. In das Projekt sollen etwa 70 Millionen Dollar investiert werden.

Marktforschung in Russland | Nutzfahrzeuge in Russland
Marktforschung in Russland | Nutzfahrzeuge in Russland
Marktforschung in Russland | Nutzfahrzeuge in Russland

Zwischen dem Konzern DAIMLER, dem russischen staatlichen Unternehmen Rostechnologii, der Firma Trojka-Dialog und OAO KAMAZ wurde ein Partnerschaftsvertrag geschlossen, laut dessen DAIMLER 10 Prozent von Aktien der OAO KAMAZ erwirbt.

Marktforschung in Russland | Nutzfahrzeuge in Russland

Neues auf dem PKW-Markt in Russland: 2010 soll Lada auf Renault-Basis erscheinen: der russische Autogigant OAO Autowaz plant 2010 Produktion von Autos auf Renault-Basis zu starten. Nach der Aussage vom Präsidenten OAO Autowaz Boris Aljoschin, unter Marke „Lada“ solle die Herstellung von leichten Nutzfahrzeugen, und zwar von 5- und 7-türigen Kombis, gestartet werden.

Marktforschung in Russland | Nutzfahrzeuge in Russland

Am 27.05.2008 rollte der erste serienproduzierte Fiat Ducato vom Fließband des Automobilkonzerns “Severstal-avto Jelabuga”, der sich in der Sonderwirtschaftszone “Alabuga” in der Teilrepublik Tatarstan befindet. An der ofiziellen Eröffnung der Serienproduktion haben folgende Personen teilgenommen: der russische Premierminister Wladimir Putin, der Präsident der Teilrepublik Tatarstan Mintimer Schajmiev, der Generaldirektor von OAO “Severstal-avto”Wadim Schwezow und Ezio Barra, der Vizepresident von Fiat. Im Laufe der Zeremonie wurde ihren Teilnehmern der Produktionskomplex mit einer Produktionskapazität von 75 tausend Autos im Jahr gezeigt.

Marktforschung in Russland | Nutzfahrzeuge in Russland
Marktforschung in Russland | Nutzfahrzeuge in Russland
Zähler: 424713

Unique!162 ! Views!2093