++++ Bruttoinlandsprodukt der Russischen Föderation | BIP 2017: +1,6% | BIP 2018: +2,3% | BIP 2019: +1,3% ++++

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Die Pandemie lies die russischen Unternehmer erfinderisch werden: Die Nachrichten-Webseite ABNEWS teilt mit, dass in Sankt-Petersburg neue Einzelhandelsautomaten aufgestellt werden. Kontaktloser Abverkauf individueller Schutzmittel Die Verkafsautomaten werden die Schutzmastekn und Handschuhe verkaufen. Zusätzlich dazu ist die Aufstellung von Containern zur Entsorgung der individuellen Schutzmittel vorgesehen. Markt-Driver Pandemie Dies verschafft natürlich neue Industrieimpulse, die eine Weile […]

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Die Kosten für das Glück im Moskau bertagen 212.000 Rubel, in Wladiwostok 205.000 Rubel, in Rostov on Don: 200.000 Rubel, Sankt Petersburg steht mit 165.000 Rubel aufm 5. Platz. Ganz bescheiden in Fragen Glück sind die Anwohner von Kirov mit 120.000 Rubel und Orenburg mit 115.000 Rubel.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg
Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Getränke in Russland: Sankt Petersburger Abgeordneten traten mit dem Vorschlag auf, die Steuer auf Sprudel-Getränke, unter anderem auf Limonaden zu erhöhen. Sie wiesen auf die Meinung der Mediziner hin, dass die kohlensäurehaltigen Getränke schwere Erkrankungen hervorrufen können.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Die ersten russischen Elektrocars, die sogenannten E-Mobile (russ.: Ё-Авто), werden dieses Jahr nicht vom Fließband rollen, teilte die Leitung des Autobauers E-Avto mit. Im Moment wird das elektrische Triebwerk in seinem Endstadium entwickelt.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg
Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Anfang Dezember geht der Vorsitz im G20-Gipfel auf Russland über. Alle Veranstaltungen und das Haupttreffen der Staatschefs der G-20 Länder werden im Konstantinowski Palast in Stankt-Petersburg durchgeführt.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Der Präsident der französischen Eisenbahn äußerte den offiziellen Wunsch, an der Ausschreibung für die Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Moskau und Sankt-Petersburg teilzunehmen. Falls der Bau der HGV-Strecke-1 den französischen Unternehmen anvertraut wird, verspricht die Firma Alstom, bekannt als Weltführer im Bau von Hochgeschwindigkeitszügen, dem Konsortium beizutreten.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Wieder erscheinende Werbebanner werden dringend demontiert. In Moskau wurde die Demontage von Werbebannern beendet, berichtet der Pressesprecher der Hauptstadt Vladimir Jakowlev.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg
Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Wie es aus offiziellen Quellen bekannt wurde, richtete das Müllerverband Russlands dem ersten Vizepremierminister Wiktor Zubkov, einen Brief. Im Brief war der Regierungsbeschluss anlässlich Verteilung des Getreides, das aus dem staatlichen Fonds verkauft wird, kritisiert. Unter möglichen Folgen derartigen Handlungen der Regierungsmitglieder wurden die Zerstörung des Marktes für Brot, Mehl und Korn erwähnt.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Ungeachtet der Finanzkrise hat das Premiumsegment des Discount-Einzelhandels sein langsames Wachstum fortgesetzt. Als die Finanzkrise nur anfing, prognostizierten die Analytiker den Tod für Geschäfte der hohen Preiskategorie. Aber die vermögenden Bürger Russlands verzichteten nicht auf ihre Vorlieben zum Kochkunst, den Früchten und dem Alkohol.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg
Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Einer der Faktoren, der die geopolitischen Vorteile des Landes nicht realisieren lässt, sind die administrativen Hindernisse. Heute können Frachtgüter von einem Ende des Landes ins andere in 7 Tagen gebracht und auf der Grenze für 7 Tage aufgehalten werden, was die Attraktivität der russischen Routen für den Gütertransit reduziert.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Am Donnerstag hat der Pressedienst von der föderalen Agentur für Kontrolle im Bereich des Gesundheitswesens und der sozialen Entwicklung (Roszdravnadzor) berichtet, dass zwei Vakzine gegen Grippe A/H1N1 (Schweinegrippe) registriert wurden, die in der Zukunft für die Vakzinierung der erwachsenen Bevölkerung von Russland verwendet werden.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Ausschuss für ökonomische Entwicklung, Geschäftspolitik und Handel der Nord-Hauptstadt Russlands hat verkündet, dass in Sankt-Petersburg das grösste Innovationsforum – Russische Innovationswoche – beginnt.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Am 6. August werde von der Station Srednerogatskaja der Oktober-Eisenbahn der zweite E-Kühlzug der OAO Refservice abfahren, teilte Jurij Guzaljuk, Geschäftsleiter der Speditionsfirma Baltrefservis, mit.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Pjotr Sumin, Gouverneur vom Gebiet Tscheljabinsk (Russland), anwirbt Top-Unternehmen für Standort Tscheljabinsk. Er hat als erster von regionalen Chefs vorgeschlagen, die größten in Sankt Petersburg und Moskau registrierten Unternehmen nach Provinz zu verlegen.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Am Montag, nach dem bezahlten zweiwöchigen Urlaub vom 20. Juli bis 2. August wurde es auf dem Volkswagen-Werk in Kaluga wieder mit der Auto-Produktion angefangen.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg
Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Sankt Petersburg bekommt 2009 fast 650 Millionen Rubel aus dem Föderalen Haushalt. Die Verordnung über die finanzielle Unterstützung der Subjekte der Russischen Föderation wurde vom Minister Igor Lewitin unterschrieben, teilt das Informationsportal Gorzakaz mit.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Dreizehn russische Regionen gehören zur Krisengruppe wegen dem Rückgang der Haushaltseinnahmen, meint Larisa Eroschkina, Chefin der Abteilung für Zwischenhaushaltsbeziehungen vom Finanzministerium der Russischen Föderation. Diese Angaben habe sie auf der Sitzung der Regionalabteilung von der Gemeinschaft Finanzprofis Russlands genannt. Die Sitzung habe in der bevollmächtigten Vertretung des Präsidenten im Nordwestlichen Föderalbezirk stattgefunden, berichtet der Fernsehsender Westi.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg
Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Die Russen geben immer weniger Geld aus, besonders intensiv werden alltägliche Kosten in den Großstädten herabgesetzt, fasst das Unternehmen Romir Panel (gehört zur Forschungsholding Romir) in seiner Maistudie zusammen.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg
Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Vom 26. bis zum 29. Mai in Sankt Petersburg findet die 13. Internationale spezialisierte Ausstellung der Gasindustrie und technischen Mittel für die Gaswirtschaft Ros-Gas-Expo-2009 statt.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg
Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg
Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Preise für Pottasche (Kaliumkarbonat) erwiesen sich der Krise gegenüber (im Gegensatz zu Preisen für andere Kunstdünger) als am wenigsten empfindlich. Nach den Analytikerprognosen von Fertecon Ltd, es passiert auch kein heftiger Absturz, obwohl eine Preissenkung noch zu erwarten ist.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg
Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Im Dezember werden auf den Bahnhofen von Moskau und Sankt-Petersburg 40 Selbstbediengungsautomaten für den Kartenverkauf für die Fernverkehrzüge aufgestellt. Außerdem plant man ähnliche Automaten auch in den Handelszenteren und in städtischen Kassen zu installieren.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Laut dem im Jahre 2006 geschlossenen Vertrag began deutscher Konzern Siemens AG die Lieferung der Hochgeschwindigkeitszüge Velaro RUS nach Russland. Diese Züge stellen modifizierte Version der dritten ICE-Züge-Generation mit dem zu den russischen Gleisen adaptierten Radsatz dar.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg

Am 10.09.2008 wurde in Sankt Petersburg der neue Personenhafen eröffnet, der große Kreuzfahrt- und Fährschiffe, die früher im Lasthafen bedient wurden, übernehmen kann. Um 8.57 (Moskauer Zeit) hat das erste Schiff – das Kreuzfahrschiff Costa Mediterranea mit 2 tausend Fahrgästen an Bord – im neuen Hafen festgemacht.

Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg
Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg
Marktforschung in Russland | Sankt-Petersburg
Zähler: 896409

Unique!83 ! Views!1272