Was ist Asyl (Definition)

Asyl –

(1) (Rechtliche Definition) ist der Schutz vor politischer Verfolgung durch jede Form starker staatlicher Repressalien gegen die Verfolgten wegen deren Rassen- oder Gruppenzugehörigkeit, Religion, Nationalität oder politischer Überzeugungen.

(2) (Metapher aus Betrugslexikon) – Ableitung vom englischen (mental) „Alylum“ – Beherbergung, oft aber auch als Anstallt für (psychisch) erkrankte oder traumierte Menschen.

(c) 21.06.2016 vnv

Veröffentlicht in Gesellschaft > , , , , , , , , , , , , , ,

Press-Release

Praxis-Studie

Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen, beweisen oder abwenden?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche kriminologische Kenntnisse für Prävention. Einmalige Sammlung des Autors.
Zähler: 330854

Unique!612 ! Views!13447