Betrug | Definition, Bedeutung, Beispiele

Was ist Betrugslexikon

Kommunikation der Betrüger hat eine sehr alte Geschichte, Tradition, Regeln und wadelt ständig. Besonde Blüte der Betrüger-Kommunikation haben die nenen Medien wie Internet und zugängliche Film- und Video-Produktions-Möglichkeiten mit sich gebracht. Betrugslexikon Für Aufklärung einer besonders schweren Straftat war es

Was ist Alkohol

Alkohol – Erfolgserlebnis, Pseudo-Erfolgserlebnis. Für Betrüger erscheint der Geisteszustand eines alkoholisierten Menschen sehr wertvoll. So werden die Informationen leichter herausgeholt sowie das Opfer zum Fehlverhalten bestimmt und verleitet. Daher werden solche Zustände beim Opfer gezielt produziert. Man spricht dann über

Was ist Schlafen

Das Schlafen, der Schlaf – Beendigung der Nachforschungen, Ermittlungen, Aufgabe von Versuchen Manipulationen abzuwehren. Gebrauch des Begriffs „der Schlaf“ gilt gleichermaßen für Scientology-Anhänger, als auch für deren Zielpersonen. Scientologen spielen oft vor, aus dem Manipulationsprozess auszusteigen, in Fakt geht der

Was ist Braunkohle

Braunkohle – Phishing, Social Engineering und Erpressung o.ä. Bereicherungshandlungen von rechten (braunen) Gruppen. Kohle = Geld. Oft genutzt im TV, Fake-News mit echten Figuren des öffentlichen Lebens, da bezug zu den rechten Gruppen politisch ist. Viele davon finazieren sich aus

Was ist Einparken

Einparken – (angebliche) Beendigung von Scientology-ähnlichen Manipulationen. Dieses Signal wird zur Ablenkung durchgegeben. Möglicherweise geht es um Hinweise der Ermitter auf die Außenspionage vom parkenden Fahrzeug aus.

Was ist Energieträger

Energie, Energieträger allgemein – (z.B. Kohle, Strom, Öl, Gas). Auch: (1) Anziehungskraft – Schaffung von Abhängigkeiten im Betrugsprozess. (2) Geld – z.B. „Ölförderung“ – Abschöpfen von Vermögenswerten des Betrugsopfers. (3) Andeutung auf radioaktive strahlende Quelle in der Umgebung.

Was ist Versicherung

Versicherung – Abwicklung des Betrugsdeliktes nach einem Ersatzsenario, bei welchem meistens das Betrugsopfer zum Schuldigen oder zu einer psychisch labilen Person erklärt wird. „Versicherung“ wird oft im Spiel der Betrüger mit dem staatlichen Organen eingesetzt, um die Betrüger rein zu

Was ist Brücke

Brücke – der Weg ins Nichts, Verdummung. Brücke wird dargestellt als der wertvolle Weg zur völligen geistigen Freiheit (Scientology).

Was ist Mars

Mars – Kriegsgott [antike und griechische Mythologie]. Zeichen „Mars“ wird oft im Rahmen des paramilitärischen Scientology-Mobbings eingesetzt für Spiegelung des (angeblichen) Gemütszustandes einer ausgespähten Person. Nutzung der rechtlichen Instrumente durch Betrugsopfer ist im Verständnis der Scientology-Anhänger einem Krieg gleich zu

Was ist fahren

fahren – (1) Fahrt – Diebstahlunternehmen, Bettelgang, Diebesgut [Rotwelsch]. Ableitungen wie Kaffeefahrt, Mittagsfahrt sind existent. (2) quasi Fahrt im Gerichtsprozess. Vollständige Bedeutung ist unklar. Stammt wahrscheinlich von „überführt“ werden. Nachweis: Karikatur auf dem Juris Heft 1/16 – Mann am Steuer

Was ist Auto

Auto, Fahrzeug – (1) beliebige, z.B. emotionale oder finanzielle oder Abhängigkeit, z.B. von Sex-Partner(in). (2) Das Team, welches die Zielperson führt, steuert bildlich dargestellt das „Auto“. Die Zielperson hat oft das Gefühl, die Situation (z.B. vor Gericht) selbst zu steuern.

Was ist Heiraten

Heiraten, die Heirat, Hochzeit – (1) wohl Vollendung des angestrebten Betrug-Verbrechens (2) Zusammenschluss mit anderen Betrügern

Was ist Scientologen-Sprache

Der Autor hat seit 2013 nach und nach die Begriffe von Scientologen, Betrügern und Ermittlerbehörden gesammelt und in einem Betrugs-Lexikon (Scam-Lexicon) zusammen getragen. Da es sich aus kriminologischer Sicht oft um Vermögensdelikte handelt, die von Gruppen begangen werden, ist die Sprache

Was ist Mann

Verbrecher [Ursprung unbekannt] Antonym: Frau.

Was ist Frau

Begriff „Frau“ kommt oft vor und hat nichts mit Geschlecht zu tun. Bedeutung: vermutlich Opfer, Zielperson der Manipulationen. Antonym: Mann.

Was ist Eisbär

Der Eisbär – im Rahmen des Prozessbetruges vor einem Gericht eine Bezeichnung für Zielperson mit sauberer Vergangenheit. Durch Tricksereien versuchen die Betrüger die Zielperson ins schlechte Licht zu rücken (Rufschädigung). Man spricht dann über immer enger werdenden Lebensraum für Eisbär

Was ist Kater

Der Kater, die Katze – das „zu kriminalisierende“ Opfer im Betrugsszenario (Masche) eines untreuen Ehemannes. Kategorie: Liebesbetrug. Die Lebenspartnerin spielt eine beleidigte eifersüchtige Person, wessen Loyalität wieder – meistens nicht ohne Hilfe von Dritten großartigen Helfern – erkauft werden soll.

Was ist Waschmaschine

Waschmaschine, waschen, Wäscherei – Strafvereitelung und zugleich (angebliche) Suche nach einem Kompromiss zwischen Opfer und Betrüger.

Was ist Betrüger-Sprache

Was sind die Ziele der Betrüger? Durch Desinformation und Erzeugen der Irrtümer können für das Opfer sehr ungünstige Situationen geschafen werden: vom klassischen Betrug, Diebstahl und Raub bis zum Kidnapping, Kriminalisierung und Ausbeutung der Arbeitskraft. Solch komplexe Betrugsdelikte werden oft

Was ist Atomwaffen

Atomwaffen, nukleare Waffen – Strafrecht. Scientology widmet sich – nicht zuletzt die Düsseldorfer Gemeinde – dem Thema Radioaktivität vermutlich deshalb, weil Radioaktivität die Menschen auf dem Niveau des Überlebensinstinkts beschäftigt. Ist die Zielperson einmal mental mit dieser Denkweise beschäftigt, werden

Was ist Ferdinand

Ferdinand – in manchem Kontext die Anspielung von Scientology-„Anwälten“ auf den Fall Gustl Ferdinand Mollath. Ernst zu nehmende Einschüchterungstaktik – Androhung von Fehl-Inkriminieren. Vermutete Botschaft: Die Zielperson soll sich aus Angst des Psychiatrieren auf eigene Rechte verzichten – gängige Praxis

Was ist Betrugssprache

Der Betrug – ist das ein harmloser Streich oder etwas ganz anderes? Etwas sehr ernstes und gefährliches? Leider sind heutzutage die moralischen und die humanen Prinzipien sehr wenig Wert. Diese werden von Betrügern ziemlich leicht und skrupellos umgangen, um andere

Was ist Falsche Hoffnungen

Falsche Hoffnungen für Opfer, meistens in Verbindung mit NLP und groß angelegten Zeichen werden oft als Meilensteine für Betrug und Erpressung eingesetzt.

Was ist Gesten

Gesten, Gestik, Gesten-Sprache werden oft erklärend und nicht zuletzt irreführend verwendet. Mithilfe von komplexen mehrstufigen Provokationen, Zeichensetzung oder aber mithilfe von einfachen Gesten können die Betrüger beim Opfer Irrtümer erwecken, so dann es in deren Betrugs-Szenario hineindrängeln oder geschickt integrieren.

Was ist Betrug [§ 263 StGB] Prüfungsschema. Beispiele

Aufbau der Prüfung von Betrug, § 263 StGB. Prüfungsschema und Fall-Beispiele. Der Betrug ist in § 263 StGB geregelt und gehört zu den wichtigsten Straftatbeständen im Strafrecht. Der Betrug wird drei- bzw. vierstufig aufgebaut. Es lohnt sich das Prüfungsschema mit

Press-Release

Praxis-Studie

Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen, beweisen oder abwenden?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche kriminologische Kenntnisse für Prävention. Einmalige Sammlung des Autors.
Zähler: 694707

Unique!82 ! Views!1328