Was ist Drogen-Folter

Kriminologie. Drogen-Folter in groß und klein.

Drogen als Waffe

Gesunde Gesellschaften werden oft durch Geheimdienste der stärkeren Länder mithilfe von Verabreichung schädigender Medikamente oder Drogen vernichtet.

Es liegen weltweite Berichte vor über Interventionen eines der mächtigsten Geheimdienste in fremde Länder, um dort die Bevölkerung mit Drogen voll zu pumpen. Neben den Berechtigten Interessen in Einzelfällen wie Bekämfung der schweren Verbrechen, sind es oft Missbrauchsfälle.

Drogen-Folger als Teil der hybriden Kriegsführung

Nach der Intervention mit Fehl-Verdacht bleiben die Opfer unter Observation der „nichts ahneneden“ Drogen-Polizei. Die Korrupten bedienen sich der falschen Verdächtigung, um die Informationen und Vermögenswerte in die private Kasse abzugrasen. Die Täter im Amt werden durch die Fehlannahme gesteuert, unbestraft davon zu kommen.

Eine Private-Public-Partnerschaft ernährt sich dadurch, dass die obersten Kommandeure die Ziele der Finanzguru zur Konservation bestimmter Gebiete durchfüjhhren, während die kleinen Schmarotzer im Amt eigene Taschen zu füllen suchen. Diese merken solche Tendenzen wie Völkerwanderung und Aussterben der Nächsten nicht.

Methoden der Bereicherung

Ganze Volker sind in der neuesten Geschichte durch offensichtlichen und nicht offensichtlichen Drogen-Konsum eingegangen.

Rechtliche Grundlage ist so, dass die besondere Dienste Einsatz von Drogen genehmigen können. In Fakt kümmert sich niemand um saubere rechtliche Abwicklung. Geheimdienste machen es einfach. Noch vor 15 Jahren konnte man den unverdeckten Handel mit Drogen in Deutschland, NRW beobachten. Momentan (Stand 2018) hat sich der Handel in die soziale Einrichtungen verlagert, dieser Trend wird z.B. in Video-Clips von Eminem mit Drogen in der Psychiatrie-Einrichtung gezeigt.

Eminem – The Real Slim Shady (Official Video – Clean Version)

Das Geschäftsmodell der KZ

Das blühende Geschäft der unsauberen Ermittler besteht im Raidering und Eigentumsdelikten während das Opfer überwiegend nicht letal wehrlos gestellt oder abgelenkt wird. Oft sind es alte und alleinstehende Personen, von denen nichts mehr außer Altenheim-Miete zu holen ist. Nach vollständiger Abschöpfung des Ersparten werden diese vermutlich nicht selten jenseits befördert. Dadurch lässt sich die unheimlich starkes Lobby der Sozialeinrichtungen erklären.

Das große unsichtbare Abschlachten

Bei jungeren reproduktionsfähigen Menschen führt der Einsatz von Drogen zu unerwünschen Nebenwirkungen.

Dadurch werden Völker oft am Erbgut geschädigt, so dass die Kontrolle der Geburtenraten erreicht wird.

Drogen-Lexikon / Rauschgift-Lexikon

Bei Verhaltensänderungen, Ändereung des Gesundheitszustendes des Opfers oder seines Umfeldes bietet sich an, den Check auf unbewussten Drogenkonsum durchzuführen oder den Check der Betrüger-Aktivitäten der Täter im Amt zu durchführen. Kenntniss der Code- und Slang-Wörtern kann dabei behilflich sein. Nutzen Sie das Drogen-Lexikon von NBS.

Doppelter Angriff

Die Drogen-Behörden legitimieren den Einsatz der Röntgentechnik und der Radare für die vermeintliche Suche nach versteckten Drogen und Waffen.

So ist bei der geringsten falschen Verdächtigung, § 164 StGB, der perfekte physische und psychische Terror organisiert.

Resistenz durch Information

Das Drogen-Lexikon soll den Betroffenen und deren Angehörigen dabei helfen, sich zurecht zu finden.

Fallbeispiel einer beginenen Straftat

Die Anzeichen für schleichte Absichten der Täter im Amt ist z.B. die Absicht ein psychhologisches Gutachten aufzuzwingen.

In ganz krassen Konstellationen sogar bereits während eines Prozessen vor Familiengerichten, wo es um Sorgerecht der Kinder geht. Auf dier Weise erkennt mann den Terrorismuspotential eines einfachen Jugendamt-Mitarbeiters.

Täter im Amt erkennen

Die spezifischen Täter im Amt sind durch krassen Drang zur schnellen unrechtmäßigen Lösung erkennbar. Diese sind nicht an Inhalten des zu lösenden Falles interessiert. Gewisse Abwesenheit deutet auf ganz andere Gedanken und Ziele hin. Wie in der Drogen-Szene und im Zulieferer-Umfeld üblich, sind die ausführenden Täter oft krass verschuldet oder befinden sich in Kabbala-Bedingungen – das A und O der menschlichen Manipulation.

Portrait der Drogen-Szene-Ermittler

Beachte, dass die Ermittler der Drogen-Szene tradizionell genauso abgefahren sind, wie die Täter. Diese legitimieren eigene fehlerhafte Handhabung unter dem Vorwand „große Täter“ schnappen zu wollen.

Das typische Verhalten eines Drogen-Ermittlers zeigte in der letzten Zeit Thomas de Maiziere – ehemaliger Bundesverteidigungs- und nachher der Bundesinnenminister, der wie bessesen NSA – „National Security Agency“ (in seinem Sprachgebrauch NSU – „National-Sozialistischer Untergrund“, im Zweifelsfall jedoch beide Orfanisatzionen) schnappen wollte, anstatt systematisch und punktuell die echten Brennpunkte in Deutschland aufzuräumen.

So konnte er nicht über den Terrorismus-Fall in Köln uninformiert gewesen sein. Der Mann musste jedoch unbedigt ein Held für Verfassungsschutz sein, sprach im Namen der fremden Behörde im gedruckten Vorwort zum Verfassungsschutzbericht 2016 – präsentierte stolz ein zerstörtes Geschäft als Kampf gegen verfassungsfeidliche Organisation „Revolution“. Dies deutet auf vollsändige Inkompetenz, Lehmung oder Abschirmung der Entscheidungsträger durch fremde Counter-Intelligence. Womöglich durch eigenen übermäßigen Drogenkonsum, allenfalls jedoch durch Realitätsverlust.

15.05.2019 vnv.

Veröffentlicht in Drogen-Lexikon > , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Press-Release

Praxis-Studie

Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen, beweisen oder abwenden?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche kriminologische Kenntnisse für Prävention. Einmalige Sammlung des Autors.
Zähler: 642191

Unique!35 ! Views!127