Was ist Gaunerzinken

Gaunerzinken – Zeichen der Diebe und Betrüger an einander, oft neben dem Haus, Klingelschild oder im Aufzug angebracht.

Die klassischen Zeichen (Gaunerzinken) sind seit dem Mittelalter bekannt [Rotwelsch]. Hier einige Beispiele beim Code-Knacker.

Heute werden je nach Täter-Gruppe auch andere denen verständliche Zeichen gesetzt.

Versteckter Gaunerzinken kann sich hinter einem Interesse weckendem Bild verstecken.

In Osteuropa werden schon mal die inoffiziellen Zeichen auf den Personalpapieren oder Führerscheinen gesetzt.

Veröffentlicht in Methoden des Betruges | Betrugsmethoden > , , , , , , , ,
Competence bureau NBS

NBS Consulting for Marketing
Was wollen die Journalisten eingentlich in einer Pressemitteilung sehen?

Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche Kenntnisse für Prävention.

Danke!

Unsere Autoren wurden benachrichtigt