Schutzschrift | Definition, Bedeutung, Beispiele

Was ist Schutzschrift

Eine Schutzschrift ist ein rechtliches Instrument, welches nach Gewohnheitsrecht angewendet wird. Der Zweck einer Schutzschrift ist die Abwendung etwaiger rechtlichen Angriffe im Wege einer einstweiligen Anordnung bzw. einstweiligen Verfügung eines Berechtigten ohne mündliche Verhandlung. Typischerweise wird eine Schutzschrift bei strittigen

Press-Release

Praxis-Studie

Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen, beweisen oder abwenden?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche kriminologische Kenntnisse für Prävention. Einmalige Sammlung des Autors.
Zähler: 649107

Unique!94 ! Views!685