Bank | Definition, Bedeutung, Beispiele

Was ist Finanzsysteem (Volkswirtschaft)

Finanzsystem (Definition) Dieser Begriff aus der Volkswirtschaft bezieht sich auf die möglichen Arten der Schaffung von finanziellen Mitteln und beschreibt somit alle finanzielle Institutionen, die als Vermittler zwischen Sparern oder Schuldnern dienen. Das Finanzsystem besteht aus zwei Teilen. Zum einen

Was ist Arbeitsrecht Vorlesung, Mitschrift, Skript

Arbeitsrecht Vorlesung, Mitschrift, Skript Arbeitsrecht Vorlesung, Mitschrift / Skript 2005 [Vollständigkeit der Mitschrift geschätzt: 85%] Arbeitsvertrag – ist eine Unterart von Dienstvertrag, § 611 BGB. Besondere Merkmale an der Seite des AN (Arbeitnehmers); des Erbringers der Arbeitsleistung: – keine selbständige

Was ist Kreditsicherungsrecht Mitschrift, Skript, Vorlesung

Kreditsicherungsrecht Mitschrift (Skript) Vorlesung Kreditsicherungsrecht (2005) 1. Sinn und Zweck des KrSiR Wirtschaftliche Hintergründe: Sicherung des „geliehen“ Fremdkapitals 2. Arten der Kreditsicherung Pfandrecht an: * Sachen, § 90 BGB * Rechten (sonstigen nicht-körperlichen Gegenständen wie Forderungen, Löhne, Wertpapiere) – Kreditsicherheit

Was ist Aktien-Art

Aktien-Art Aktie ist nichts anderes als Wertpapier, das das Anteilsrecht der Aktionäre an der Aktiengesellschaft sicherstellt. Der einzelne Anteilseigner kann sein Beteiligungsverhältnis nur durch Verkauf der Aktien beenden. Kauf und Verkauf von Aktien erfolgt über die Börsen und Banken. Aktienhandel

Was ist Wettbewerbsanalyse

Wettbewerbsanalyse In der Regel wenn ein neues Unternehmen auf dem Markt bekannt wird, entsteht es grundsätzlich zwei Möglichkeiten: entweder dieses Unternehmen komplett neue Produkte oder Dienstleistungen auf dem Markt bringt und sich als Pionier präsentiert, oder betritt es einen großen

Was ist Zession

Zession Laut Gesetz bedeutet die Zession, dass eine Forderungsabtretung von Forderungen gegenüber Dritten möglich ist, § 398 BGB. In diesem Zusammenhang wird der Abtretender als Zedant benannt und Empfänger der Abtretung (z.B. Bank) – Zessionär. Man unterscheidet zwischen Einzelzession und

Was ist Mehrpersonenverhältniss

Mehrpersonenverhältnisse im Bereicherungsrecht – Besonders problematisch sind im Bereicherungsrecht die Mehrpersonenverhältnisse, weil beispielsweise im Fall der Banküberweisung mehrere Beziehungen der beteiligten Personen (Bank – Kunde; Bank – Überweisungsempfänger; Bankkunde – Überweisungsempfänger) zu betrachten sind und diese Beziehungen in verschiedener Weise

Press-Release

Praxis-Studie

Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen, beweisen oder abwenden?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche kriminologische Kenntnisse für Prävention. Einmalige Sammlung des Autors.
Zähler: 1349632