Was ist BKA

BKA steht für Bundeskriminalamt, eine Behörde des britischen Ursprungs mit sehr guter technischer Ausstattung und mit absolut fehlendem Willen zur Schaffung der verfassungsmäßiger Rechtsordnung. Der Schlüßel zur Erkenntniss: Kriminologie und Statistik.

Wozu ist dann das BKA gut? Im Gründe genommen, haben die Briten die Aufklärungsarbeit im bristischen Besatzungssektor budesweit unter Branding BKA eingedeutscht.

Soweit so gut. Grundsätzlich gilt: Alles was harmonisch funktioniert, ist super.

Woran erkennt man die Unzuländlichkeiten des Amtes für (oder doch gegen) die Kriminalität? Hier ein Erfahrungsbericht über BKA:

a) Unerlaubte Weitergabe der Daten BKA an die Presse

b) Unerlaubte Weitergabe der Daten BKA an Kino-Produzenten

c) BKA schenkt permanente Aufmerksamkeit und Witze im Stil der neckenden Schulkinder, „Nachmacher“. Das andere Lieblingsspiel ist nach wie vor „die bösen (beliebigen) Nazis, die gute Briten“. Das Spiel dient der immer weiter durchdringenden Spionage und geht soweit, bis die BKA-Jungs selbst auf die F***** kriegen. Wenn jedoch keine Erkenntnisse für die Queen zu erwarten sind, wird der Rechtsfall auf der Königstr. 6, Wachtberg [Karte am besten in Aerial-Modus umschalten] nicht weiterverfolgt. Metaphorisch gesprochen, auf diese Weise wird aus einer Mücke sehr schnell ein fliegender Elefant, der wegen Fettlebigkeit sich nicht mehr bewegen kann.

d) Dominantes Online-Verhalten von BKA wie unter c) beschieben. Online wird oft vom „Bundestrojaner“ des BKA gesprochen, was de facto Tarnung der Technologie dient

e) Soweit ersichtlich, Engagerment von Politikern für polizeiliche Augaben, Manipulation des politischen Lebens unter dem Vorwand der wichtigen Ermittlungsarbeit

f) Eigenbeweise des BKA für irrationales Verhalten – Erfindung der wildesten Fantasien, wie zum Beispiel diese:

Pressemitteilung – Ein 26-jähriger soll einen eigenen Online-Shop für Verkauf von Drogen betrieben haben. Jemand, wer mit 26 Jahren imstande ist, einen Online-Shop zu organisieren, soll laut wohl der besten Ermittlerbehörde von Deutschland so blöde sein, Drogen online zu verkauft zu haben. Tja..

Ich habe keine Kommentare zum Niveau der deutschen Aufpasser mehr, es sei denn man beachtet die britischen Filmgesichten und Intergation der Fantasie-Figuren in das öffentliche Leben (von Schauspieler Mister Pitkin zur Intergation von Yuri Gagarin bis Bond Girls und Melania Trump).

Schon frech, die Briten, was?!

Vor diesem Hintergund: Yes we can remember the story about Mr. Mills vs. indians, and yes, England is just an island, you guys from BKA better think about it and learn a bit more respect.

In Abhängigkeit von deren Verhalten wird das Thema „Organisierte Kriminalität im Amt“ fortgesetzt.

(c) 08.07.2019 vnv

Veröffentlicht in Kriminologie > , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Competence bureau NBS

NBS Consulting for Marketing
Was wollen die Journalisten eingentlich in einer Pressemitteilung sehen?

Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche Kenntnisse für Prävention.

Danke!

Unsere Autoren wurden benachrichtigt