Recht | Definition, Bedeutung, Beispiele

Was ist Geschützt: NBS

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Was ist Rauchen

Rauchen – sich mit der Thematik auseinander setzen, etwas klären. Sich einarbeiten, dem Thema auf den Grund gehen. Raucher sind für Scientology-Anhänger gefährlich und werden bekämpft. Zugleich ist das oft eine Falle: wer sich nicht um sein gutes Recht kümmert

Was ist Öffentlich-rechtlicher-Vertrag

Ein öffentlich-rechtlicher-Vertrag ist jede zweiseitige Regelung auf dem Gebiet des Öffentlichen Rechts.

Was ist Wirkungsstatut

Wirkungsstatut (Definition) – das Recht, dem die Wirkungen eines rechtlichen Vorgangs unterliegen.

Was ist Weiterverweisung (Recht)

Weiterverweisung (Definition) – Verweisung der im Wege der Gesamtverweisung berufenen Rechtsordnung auf das Recht eines dritten Staates. Kann ihrerseits Gesamt- oder Sachnormverweisung sein.

Was ist Sachnorm

Sachnorm (Definition) – Norm, die eine Rechtsfolge auf der Ebene des materiellen Rechts enthält.

Was ist Verwaltungsrecht BT – Vorlesung, Mitschrift, Skript

Mitschrift / Skript Vorlesung Verwaltungsrecht Besonderer Teil 2005 [Mitschriftvollständigkeit geschätzt: 65 %] II. Die Ermächtigung der Ordnungs- und Polizeibehörden zur Gefahrenabweh 1. Die Aufgabe der Gefahrenabwehr Zum Fall 2 („Kreuzbergfall“): § 554 BGB – Duldung der Maßnahmen (Analogie zur Behördenverfügung)

Was ist professio iuris

Personalstatut – Das auf die persönlichen Rechtsverhältnisse (Personen-, Familien- und Erbrecht) einer natürlichen Person anwendbare Recht; das auf die Rechts­verhältnisse einer juristischen Person bzw. Personengesamtheit anwendbare Recht. —

Was ist Personalstatut

Personalstatut – Das auf die persönlichen Rechtsverhältnisse (Personen-, Familien- und Erbrecht) einer natürlichen Person anwendbare Recht; das auf die Rechts­verhältnisse einer juristischen Person bzw. Personengesamtheit anwendbare Recht.

Was ist Kreditsicherungsrecht Mitschrift, Skript, Vorlesung

Kreditsicherungsrecht Mitschrift (Skript) Vorlesung Kreditsicherungsrecht (2005) 1. Sinn und Zweck des KrSiR Wirtschaftliche Hintergründe: Sicherung des „geliehen“ Fremdkapitals 2. Arten der Kreditsicherung Pfandrecht an: * Sachen, § 90 BGB * Rechten (sonstigen nicht-körperlichen Gegenständen wie Forderungen, Löhne, Wertpapiere) – Kreditsicherheit

Was ist lex stabuli

lex stabuli – das Recht des Standorts (Heimathafens, Zulassungsortes etc.)

Was ist lex rei sitae

lex rei sitae – „Das Gesetz der gelegenen Sache“: Das Recht des Ortes, an dem sich die Sache befindet (Art. 43 I EGBGB)

Was ist lex loci delicti (commissi)

lex loci delicti (commissi) – Recht des Deliktsortes (Art. 40 I EGBGB)

Was ist lex loci contractus – Recht des Vertragsabschlußortes

lex loci contractus – Recht des Vertragsabschlußortes.

Was ist lex loci actus

lex loci actus – das Recht des Handlungsortes.

Was ist lex fori

lex fori (Definition) – das am (jeweiligen) Gerichtsort geltende Recht

Was ist lex domicilii

lex domicilii – das Recht des Wohnsitzstaates

Was ist lex destinationis

lex destinationis – das Recht des Bestimmungsortes

Was ist lex causae

lex causae (Definition) – das Recht, welches die jeweilige Sachfrage anwendbar ist.

Was ist ius soli – das Recht des Geburtsortes (Staatsangehörigkeitsrecht).

ius soli (Definition) – das Recht des Geburtsortes (Staatsangehörigkeitsrecht).

Was ist Güterrechtsstatut

Güterrechtsstatut (Definition) – das auf die güterrechtlichen Verhältnisse zwischen Ehegatten anwendbare Recht.

Was ist Gesellschaftsstatut – das auf eine Gesellschaft anwendbare Recht.

Gesellschaftsstatut – das auf eine Gesellschaft anwendbare Recht.

Was ist Geschäftsstatut

Geschäftsstatut – im internationalen Privatrecht das auf eine Rechtshandlung anwendbare materielle Recht.

Was ist forum shopping (Recht)

forum shopping (Recht, IPR) – Gezielte Auswahl eines international zuständigen Gerichts zur Beeinflussung der kollisionsrechtlichen und im Ergebnis auch materiellrechtlichen Entscheidung.

Was ist Formstatut (IPR)

Formstatut im internationalen Privatrecht (IPR) – Das auf die Form einer Rechtshandlung anwendbare Recht (Art. 11, 26 EGBGB)

Press-Release

Praxis-Studie

Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen, beweisen oder abwenden?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche kriminologische Kenntnisse für Prävention. Einmalige Sammlung des Autors.
Zähler: 699551

Unique!27 ! Views!283