Was ist Marktabdeckung

Marktabdeckung (Definition)

Markt wird vor allem als ein Ort des Zusammentreffens von Angebot und Nachfrage – also eines Unternehmens und dessen potenziellen Kunden – bezeichnet.

In anderen Wörtern stellen die Kunden einen relevanten Markt für jedes Unternehmen dar. Für diesen Markt werden die gesamte Unternehmensstrategie und damit verbundene Marketing-Instrumente entwickelt und angepasst, um die bestehende Nachfrage zu befriedigen.

In wie fern die Nachfrage befriedigt wird, spricht man über Marktabdeckung.
idz.

Veröffentlicht in Wirtschaft > , , , , , , , , ,
Competence bureau NBS

NBS Consulting for Marketing
Was wollen die Journalisten eingentlich in einer Pressemitteilung sehen?

Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche Kenntnisse für Prävention.

Danke!

Unsere Autoren wurden benachrichtigt