Was ist Marketing-Mix am Beispiel des PC-Marktes

Marketing-Mix am Beispiel des PC-Marktes

Unter Marketing-Mix versteht man die bestimmten Marketingstrategien oder Marketingaktivitäten, die in Bezug auf einem Produkt oder Dienstleistung angewendet werden.

Laut zahlreichen Studien und Quellen sind das die vier wesentlichen Bereiche des Marketings oder die „vier P“. Damit wird die Produktpolitik, Preispolitik, Vertriebspolitik und Kommunikationspolitik gemeint. Auf Englisch – Product, Price, Place und Promotion.
Marketing-Mix als Teil des Marketings wurde erstmal Mitte letzten Jahrhunderts entwickelt und angewendet.

Praxisbezogen bedeutet das folgendes.
Wenn wir z.B. den Markt für PCs analysieren, werden die hochtechnologische Tablets bzw. Laptops jeweils als Produkte für potenziellen Kunde bezeichnet. Dementsprechend werden die alle Aktivitäten, die sich auf Qualität, Sortiment und verschiedene Variationen des Produktes (z.B. Kapazität, Bildschirm, Tastatur, CD-ROM etc.) beziehen, im Rahmen der Produktpolitik betrachtet.

Als ziemlich hochwertige Konsumgüter, fordern die Laptops bzw. Tablets besondere Maßnahmen im Rahmen der Preispolitik. Die solchen preispolitische Maßnahmen wie Rabatte, besondere Zahlungs- und Kreditmöglichkeiten kommen in Betracht des Marketingmanagements.

Die wichtigste Aufgabe der Vertriebspolitik besteht darin, eine Entscheidung zu treffen, wie das Produkt – hier Laptop – vom Anbieter zum Endverbraucher am besten kommt. Wird es in einem klassischen Handel präsentiert oder die Online-Services wie Amazon, Zalando etc. sollen in Frage kommen.

Noch ein wichtiges Element aller Marketing-Mix-Aktivitäten ist Kommunikationspolitik. In diesem Bereich wird die Entscheidung getroffen, auf welche Art und Weise der potenzielle Kunde die Informationen über das Produkt bekommen kann. D.h. es geht primär um Aufbau der Kommunikation zwischen Unternehmen und Konsumenten. Darunter werden die folgende Marketingmaßnahmen verstanden: Werbung, Verkaufsförderung, Öffentlichkeitsarbeit etc. In Bezug auf PC-Markt kommt die Plakat-Werbung, Fernsehwerbung oder Internet in Betracht. idz.

Veröffentlicht in Wirtschaft > , , , , , , , , , , , , , ,
Competence bureau NBS

NBS Consulting for Marketing
Was wollen die Journalisten eingentlich in einer Pressemitteilung sehen?

Praxis-Studie: Wie kann man die Betrüger-Manipulationen erkennen und beweisen?

Schau Dir das neue Betrugs-Lexikon an. Maschen und Begriffe in der Ganoven- und Ermittler-Sprache. Unterwelt vom Feinsten. Ein köstlicher linguistischer Genuss und nützliche Kenntnisse für Prävention.

Danke!

Unsere Autoren wurden benachrichtigt