Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

MTS kauft Mobilfunkshops von Eldorado

Der russische Mobilfunkanbieter MTS setzte den Aufbau des eigenen Einzelhandel-Netzes fort und kaufte Mobilfunkläden Eldorado an, führt Reuters die Worte einer Unternehmensvertreterin auf.

MTS kauft Mobilfunkshops von Eldorado

Nach den Worten von MTS-Vertreterin Elena Kohanowskaja ist der Kaufvertrag abgeschlossen, sein Inhalt wird in nächster Zeit bekannt gegeben. Die Vertragssumme beträgt 22,5 Millionen Dollar, melden die Massenmedien.

Anfangs Dezember 2008 trennte die Eldorado-Gruppe, der größte Haushaltstechnikverkäufer in Russland, ihre Mobilfunkshops zum einen selbständigen Unternehmen ab. Früher kaufte MTS 100% des Mobilretailnetzes Telefon.ru für 60 Mio Dollar ab.

Die Verflechtung des russischen Mobilfunk-Einzelhandels und der Mobilfunkanbieter  ist unvermeidlich, denn Retailer können allein nicht überleben, so die Experten.

Nach Schätzungen von der Branchenvereinigung RATEK, verringert sich der Verkauf von Mobiltelefonen um 30-60% im Geldwert und um 50% im Naturalwert.

Zur Erinnerung: im Februar stellte die tschechische Finanzgruppe PPF einen Antrag bei der FAS (die Föderale Antimonopoldienst) für den Ankauf von 100% Eldorado und meldete dabei, dass 35-40% des Retailnetzes von dem italienischen drittgrößten Versicherungsunternehmen in Europa - Generali Group - angekauft werden sollten.

Tschechische und italienische Partner bekommen alle Eldorado-Geschäfte außer Mobilfunkshops (einen Antrag für den Ankauf der letzten erhielt die FAS von MTS).

Im April 2008 wurde bei Eldorado im Laufe der gerichtlichen Untersuchung eines Steuerhinterziehungsfalls eine Haussuchung vorgenommen. Es handelt sich um einen über 7-Milliarden-Rubel-hohen Steueranspruch.

Nach vorläufigen Erkenntnissen wurde das Einzelhandesnetz Eldorado einer Steuerhinterziehung von 8 bis 15 Milliarden Rubel verdächtigt.

01.04.2009 newsru.com
Übersetzung von NBS

Mehr Information: