Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Moskauer Straßenverkehrsamt, KFZ-Zulassungsstellen und Internet

Moskauer Autohalter können ab nächster Woche alle KFZ-Anmeldungen bei jeder Zulassungsstelle der SISVS (Staatliche Inspektion der Straßenverkehrssicherheit, ferner – SISVS) nach eigenem Ermessen verfangen.

Moskauer Straßenverkehrsamt, KFZ-Zulassungsstellen und Internet

Man kann sich jetzt auch per Internet zum Termin einschreiben, um Auto anzumelden.

In hauptstädtischer Verwaltung von SISSV informiert man, dass schon ab dem 25. Januar 2011 alle Registrierungshandlungen für Transportmittel, die in Moskau wohnhaften Privatpersonen gehören, in jeder Dienststelle von SISSV ermöglicht wurden. Diese Liberalisierung wurde nach Vollendung der Software-Modernisierung von SISSV möglich.

Für Privatpersonen gibt es ab dem 25. Januar an die Möglichkeit der Antragsstellung im elektronischen Format für die Zulassung von Transportmitteln in allen KFZ-Zulassungsstellen von Moskau mit der Option zur Ort-, Datum- und Zeitauswahl.

Auf diese Weise hat SISSV auf dem Wege der Abbau bürokratischer Hindernisse nächste Schritte gemacht, um die Zeit der Autohalter zu sparen und Registrierungsverfahren einfacher und schneller zu gestalten.

Moskauer Straßenverkehrsamt, KFZ-Zulassungsstellen und Internet

Koordinator der Moskauer Abteilung der Autohalterföderation von Russland Andrej Orel äußert sich positiv zu Neueinführungen. „Die geografische Verbreitung der Anmeldehandlungen und Möglichkeit der Zulassung im elektronischen Format erleichtern das Leben von Autofahrern“, - meint der Experte.

Man muss bemerken, dass größere Wahlfreiheit nur Privateigentümer bekommen. Aber wenn eine juristische Person Transportmittel registriert, kann man nicht die Zulassungsstelle von SISSV  wie früher nach eigenem Ermessen wählen. Die Registrierungen von diesen Autos müssen wie bisher in Zulassungsstellen von SISSV entsprechend dem Sitz der juristischen Person durchgeführt werden.

Übrigens können sich bald die Möglichkeiten der Privatautohalter noch mehr verbreiten. Zurzeit betrachtet Staatsduma einen Gesetzentwurf, der gewährleistet, Auto in jeder Region von Russland registriert werden kann. Außerdem nach der Zustimmung diesem Gesetzentwurf bekommen auch die Autohäuser die Zulassungsunktion. Dieses Projekt erlaubt, frühere Kennzeichen bei der Ummeldung des Autos für andere Person zu erhalten. Jedoch wird es vorausgesetzt, dass ehemaliger und zukünftiger Autohalter in einem Subjekt von Russland wohnhaft sind.

18.01.2011 bfm.ru
Übersetzung aus dem Russischen von NBS

Mehr Information: