++++ Bruttoinlandsprodukt der Russischen Föderation | BIP 2017: +1,6% | BIP 2018: +2,3% | BIP 2019: +1,3% ++++

Marktforschung in Russland | Nachfrage in Russland

Marktforschung in Russland | Nachfrage in Russland

Das Unternehmen Х5 Retail erzielte im zweiten Quartal 73 Millionen US Dollar und im ersten Halbjahr 97 Millionen. Nach IFRS ist der Nettogewinn des größten russischen Einzelhändlers Х5 Retail im zweiten Quartal 2011 aufs Jahr umgerechnet und gegenüber dem Vorjahr um 195 Prozent und auf 73 Millionen US Dollar gewachsen, berichtet das Unternehmen.

Marktforschung in Russland | Nachfrage in Russland

Die Pharmaindustrie, die bis jetzt von der Weltwirtschaftskrise nicht betroffen zu sein schien, beginnt die allgemeine Senkung der Verkaufsvolumen zu spüren. Die Patienten beklagen sich immer öfters über hohe Preise, es gibt einzelne Nachweise, dass die Leute aus Spargründen auf Medikamente und Prozeduren verzichten. Mehr als die anderen leiden unter Auswirkungen der Krise die Hersteller der Präparate aus dem Segment „Verbesserung von Lebensqualität“. Diese Präparate bilden ca. 50% des Warenbestandes einer Apotheke.

Marktforschung in Russland | Nachfrage in Russland

Der russischer Markt für Anstrichstoffe wie Grundiermittel, Lacke und Farben wird dank der zunehmender Nachfrage in Russland immer größer. Als einer der wichtigsten Faktoren für die Weiterentwicklung der Farbindustrie in der Russischen Föderation gilt der anhaltender Bauboom. Die russische Autoindustrie spielt auch eine bedeutende Rolle für die Anstrichstoff-Händler, Anstrichstoff-Produzente und Farbsystem-Lieferaten aus Europa. Eine Auswertung der Exportstatistik erfolgt in der Studie über den russischen Lack-und Farbenmarkt.

Marktforschung in Russland | Nachfrage in Russland

Lacke und Farben in Russland: Emaille, Grundiermittel und Kitt bilden 50 % des gesamten Produktionsvolumens russischer Anstrichfoffindustrie. Der Weltmarkt der Lacke und Farben wächst jährlich um 12 %. Die russische Lack- und Farbenindustrie hat einen Anteil am Weltmarkt von 3 %. Die bedeutendste Rolle auf dem Weltmarkt spielen Lacke und Farben für Verwendung in der Bauindustrie, deren Anteil beträgt 46 %. Faben und Lacke für Maschinenbau haben einen Anteil von 16 %, Lacke und Farben für private Zwecke – 12 %, danach folgen weitere Segmente wie Schutzanschrichstoffe, Anstrichstoffe für Möbel, Automobilbranche mit dem Gesamtanteil von 21 %.

Zähler: 887424

Unique!101 ! Views!899