++++ Bruttoinlandsprodukt in Russland | BIP 2017: +1,6% | BIP 2018: +2,3% | Inflation 2018: 2,88% | BIP 2019 (Prognose): +1,3% ++++

Schlagwort: Einnahmen

In der beruflichen Zugehörigkeit der russischen Mittelschicht nahm der Marktsektor ab und der Staatssektor (außer Angestellten im öffentlichen Dienst) zu: Beamten, Vertreter der Staatgewaltsorgane – sogenannte Silowiki, Leiter und Spezialisten aus dem Staatssektor bilden derzeit bis zu 20% der russischen Mittelschicht, was den Wert von 2007 um ein Drittel übersteigt.

Die größten russischen Mobilfunkanbieter behaupten, der russische Markt erreichte seinen Höhepunkt. Das führt zur Reduzierung der Einnahmen in diesem Bereich und fordert die Veränderung der Ausgabenstruktur.

Ist die Entwicklung der kostenfreien Apps für iPhone und anschließende Monetisierung durch Werbung gewinnbringend? Es gibt zwei Meinungen in dieser Hinsicht. Man kann jedoch mit Sicherheit behaupten, dass vieles von der Popularität der App abhängt.

Die größten russischen Mobilfunkbetreiber anerkennen einstimmig, dass der Ausbau des Kundenstamms nicht mehr den gewünschten Ertrag bringt. Deshalb suchen sie neue Einnahmequellen durch Erweiterung des Dienstleistungsangebots.

Die Russen geben immer weniger Geld aus, besonders intensiv werden alltägliche Kosten in den Großstädten herabgesetzt, fasst das Unternehmen Romir Panel (gehört zur Forschungsholding Romir) in seiner Maistudie zusammen.

Wegen dem weitergehenden Wachstum des Dollar-Wechselkurses dem Rubel gegenüber, können die Handynetzbetrieber zu den Tarifen, die sich auf Bezugseinheit-Basis verreichen lassen, übergehen. Es kann damit verbunden sein, dass etwa 70% der Ausgaben der Handynetzbetrieber in Dollar und Euro dargestellt sind, während den größten Teil der Einnahmen Rubel bilden.



Unique!1626 ! Views!3674