++++ Bruttoinlandsprodukt in Russland | BIP 2017: +1,6% | BIP 2018: +2,3% | Inflation 2018: 2,88% | BIP 2019 (Prognose): +1,3% ++++

Marktforschung in Russland | Volkswagen

Letzten Freitag hat der stellvertretende Generaldirektor des Unternehmens Volkswagen Group Rus Martin Yan mitgeteilt, Volkswagen werde wahrscheinlich bald anfangen, die Autos Bentley, Bugatti und Lamborghini selbstständig nach Russland zu importieren. Die Entscheidung in dieser Angelegenheit werde im ersten Halbjahr des Jahres 2010 getroffen, und jetzt werde sich Volkswagen mit der Logistik und der technischen Unterstützung dieser Marken in Russland beschäftigen.

Am Montag, nach dem bezahlten zweiwöchigen Urlaub vom 20. Juli bis 2. August wurde es auf dem Volkswagen-Werk in Kaluga wieder mit der Auto-Produktion angefangen.

Meinung den Analytikern aus dem Autohersteller-Komitee der Assotiation des europäischen Businesses zufolge, etwartet der Automarkt eine unerhörte Verkaufsenkung – rund um 19-20%, die sowie die ausländische Autos als auch die Autos der russischen Hersteller berühren wird. Dies erklärte der Generaldirektor von OOO Volkwagen Group Rus, der stellvertretender Vorsitzender Martin Jan am 15. Januar in der Presskonferenz in Moskau.

Volkswagen beginnt die Montage des populären Geländewagens Touareg auf seinem Betrieb in Kaluger Gebiet, Russland. Dank der Platzierung des Montagebetriebs direkt vor Ort – in Russland – können die deutschen Autohersteller der Verteuerung, die den ganzen Autoimport aufgrund des Zollabgabenzuwachses unvermeindlich treffen wird, entgehen. Laut der Werksmitteilung, beginnt der Montagebetrieb schon am 12. Januar. Im Handel erscheint das Auto des russischen Zusammenbaus voraussischtlich im April.



Unique!1236 ! Views!6728