Die große Wirtschaft-Datenbank Russland


+49 177 9632477

Straßenzustand in Russland

Den Worten des Transportministers der Russischen Föderation Igor Lewitin nach kann man den Zustand der russischen Autostraßen als kritisch bezeichnen. Nach den letzten Untersuchungen, die in diesem Bereich durchgeführt waren, ist man zu trostlosen Ergebnissen gekommen: Bald wird Russland von einem Transportkollaps bedroht. Man muss dringende Maßnahmen für die Verbesserung der Situation in die Wege leiten. Aber dafür muss man über notwendige Information verfügen.

Straßenzustand in Russland - Statistik

Im Juni 2008 hat Nechaev Business Services einen statistischen Bericht über Entwicklung der Transportbranche erstellt.

 Bericht Transportbranche in Russland finden Sie im Markt-Studien-Verzeichnis

In diesem Bericht sind allgemeine Kennziffern zur Entwicklung der Transportbranche in Russland gesammelt. Der Bericht umfasst sowie Landverkehr, als auch Luft- und Wasserverkehr, enthält Kennziffern über die Länge und Dichte der Verkehrswege in verschiedenen Regionen Russlands, Tendenzen der Güterbeförderung.

Straßenzustand in Russland

Als Grunddaten gelten Statistiken über die Entwicklung der Transportnetze Russlands im Rückblick bis 1928. Dieser Bericht wurde im Juni 2008 unter Verwendung von Daten aus den offiziellen Statistiken und Massenmedienquellen erstellt. Es wurde Transportbranche Russlands in der Periode zwischen 2001 und 2006 analysiert. Der Umfang des Berichtes: 21 Seiten.

Russischer Präsident über den Straßenzustand

Laut der Aussage vom russischen Präsidenten Dmitry Medwedew, die Situation auf den Straßen in Russland ist mit dem Kriegszustand vergleichbar. Es muss verändert werden. Wie? Vielleicht mit der Hilfe von ausländischen Investitionen. 

Aufträge für Straßenbau-Unternehmen

Aus gegebenem Anlass hat Russische Föderation genügend Aufträge zu vergeben. Beauftragen Sie Nechaev Business Services, mit einer Recherche.

Mehr Information: