+++ Neue Wirtschaftspolitik in Russland | profitieren Sie gegen den Trend von den veschärften Marktzugangsbedingungen | Beratung für Untenehemen | NBS /// Nechaev Business Services | consulting@nbs-research.com | Kontakt +++

Ende Februar fanden die Verhandlungen zwischen OAO RZhD (Russische Eisenbahn) und der Staatsführung der Repulik Slowakei über das Projekt statt, das als Ziel die Verlängerung der breiten Gleise bis nach Wien (Österreicht) durch Bratislava (Slowakei) hat, so der Unternehmensleiter der OAO RZhD Wladimir Jakunin in der monatlichen Konferenz am 6. März.

Schiene Transportbranche Russlands >>>

Schiene des russischen Standards 1520 mm bis nach Wien durch Bratislava

„Wir haben die Teilnahme der slowakischen Partner und OAO RZhD an der gemeinsamen Führung des Projekts vereinbart. Die Staatsführung der Republik Slowakei bestätigte ihre Mitwirkung an der gemeinsamen Vorbereitung des Projekts für Gleisbau 1520 mm von der ukrainischen Grenze bis nach Wien unter Beteiligung von vier Seiten“, bemerkte er.

Schiene des russischen Standards 1520 mm bis nach Wien durch Bratislava

06.03.2009 rzd-partner.ru
Übersetzung von NBS

Zähler: 3032684