++++ Bruttoinlandsprodukt der Russischen Föderation | BIP 2017: +1,6% | BIP 2018: +2,3% | BIP 2019: +1,3% ++++

Marktforschung in Russland | Rubel

Marktforschung in Russland | Rubel

Die Kosten für das Glück im Moskau bertagen 212.000 Rubel, in Wladiwostok 205.000 Rubel, in Rostov on Don: 200.000 Rubel, Sankt Petersburg steht mit 165.000 Rubel aufm 5. Platz. Ganz bescheiden in Fragen Glück sind die Anwohner von Kirov mit 120.000 Rubel und Orenburg mit 115.000 Rubel.

Marktforschung in Russland | Rubel

Der Jahresbericht von RUSNANO beinhaltet eine Reserve von 21,8 Mrd. Rubel (das entspricht in etwa 545 Mio. Euro), 18,4 Mrd. davon sind für die Finanzanlagenentwertung berücksichtigt, 3 Mrd. Rubel – für Verbindlichkeit aus den erteilten Bürgerschaften und 0,4 Mrd. Rubel – für ungedeckte Schulden.

Marktforschung in Russland | Rubel

Die Zentralbank der Russischen Föderation präsentierte einen Hundertrubel-Schein, der zum Anfang der Olympischen Spiele in Sotschi in Geldverkehr eingeführt werden soll. Die Scheine werden voraussichtlich im Oktober 2013 ausgegeben. Der Idee der Zentralbankleitung nach, soll die Ausgabe des Gedenkscheins im Wert vom einhundert Rubel die Zeit symbolisieren, die bis dem Anfang der Olympiade in Sotschi geblieben ist, denn dann sind es von der Ausgabe des neuen Geldscheins bis der Eröffnung der Weltsportveranstaltung genau Hundert Tage.

Marktforschung in Russland | Rubel

Auf Anregung der Führung der finnischen Warenhauskette Stockmann wird man schon Ende dieses Jahres in vielen Supermärkten im Südosten Finnlands mit Rubeln bezahlen.

Marktforschung in Russland | Rubel

Der wütende Roboter an der Moskauer MICEX Börse hat Millionen Dollar innerhalb von zwei Minuten verschwendet. Die Programmstörung eines Börsenroboters, die in Moskau am 21. Juni festgestellt wurde, hat einem großen Devisenmarkt-Spieler eine große Summe gekostet. Der fehlerhafte elektronische Trader auf dem FORTS-Markt der vereinten Moskauer MICEX-RTS-Börse hat den anderen Teilnehmern geholfen, innerhalb von zwei Minuten, bis zu 4,3 Mio. Dollar zu verdienen, teilt Interfax mit.

Marktforschung in Russland | Rubel
Marktforschung in Russland | Rubel
Marktforschung in Russland | Rubel

Russischer Vize-Premier Sergey Ivanov meint, die Unternehmer beschäftigen sich zu wenig mit den deuen Nanotechnologien. Er meldete, in kürzer Zeit werde das Gesetz über 8 Vorrangsrichtungen wirtschaftlicher, technologischer und technischer Entwicklung in Kraft gesetzt.

Marktforschung in Russland | Rubel

Wie der Leiter der Abteilung für Bekämpfung der Geldfälschung und des illegalen Umlaufs der Edelmetalle und der Edelsteine des Departements der Wirtschaftssicherheit des Innenministeriums Russlands Sergej Skworzow erklärte, wird das Design des Scheines mit Nominalwert Tausend Rubel bald deswegen geändert sein, weil die Verbrecher gerade ihn am meisten fälschen.

Marktforschung in Russland | Rubel
Marktforschung in Russland | Rubel
Marktforschung in Russland | Rubel

Der russische Botschafter in Weißrussland Alexander Surikow schätzt die Chancen optimistisch ein, dass Russland der Republik Weißrussland einen Kredit in Höhe von 500 Millionen Dollar gewährt. Am Freitag im Presse-Interview in Minsk erklärte er, das gegebene Wort sollte auch gehalten werden, berichtet die Nachrichtenagentur Finmarket.

Marktforschung in Russland | Rubel
Marktforschung in Russland | Rubel
Marktforschung in Russland | Rubel
Marktforschung in Russland | Rubel
Marktforschung in Russland | Rubel

Nach den schlechten Ergebnissen der letzten zwei Vierteljahres des Vorjahres, als der russische Fondsmarkt stärker als die anderen abgestürtzt war, wurden die russischen Börsen im ersten Vierteljahr dieses Jahres zu Weltfavoriten.

Marktforschung in Russland | Rubel

Der Moskauer Regierung wurde vom Generaldirektoren der OAO Aviakompanija und dem Mitbesitzer des Flughafens Wnukowo Witalij Wanzew ein Angebot unterbreitet, 75% Aktien des Discounters Sky Express für einen Rubel oder für einen US-Dollar zu kaufen. So ein symbolischer Wert wird mit dem Vorhandensein einer Verschuldung der Gesellschaft erklärt. Nur den Brennstofflieferanten schuldet sie zwei Milliarden Rubel, und die Gesamtsumme der Verschuldung beträgt ungefähr zweieinhalb Milliarden Rubel.

Marktforschung in Russland | Rubel

Einer der führenden russischen Mobilanbieter VimpelCom (die Handelsmarke Beeline) verkündete die Erhöhung der Tarifpläne für die Mobilverbindung. Die Preiserhöhung wird die Fernanrufe, die Sendung der SMS-Nachrichten ins Ausland, in die GUS-Länder und auch den Wert der ersten Minuten in einigen Tarifplänen betreffen. Neue Tarife treten seit dem 27. Februar in Kraft.

Marktforschung in Russland | Rubel

Russischer Gaskonzern "Gazprom" beabsichtigt, das Budget des eigenen Investitionsprogramms für 2009 wesentlich zu korrigieren. Es ist geplant, das Investitionsvolumen um 200 Milliarden Rubel zu reduzieren.

Marktforschung in Russland | Rubel

Wegen dem weitergehenden Wachstum des Dollar-Wechselkurses dem Rubel gegenüber, können die Handynetzbetrieber zu den Tarifen, die sich auf Bezugseinheit-Basis verreichen lassen, übergehen. Es kann damit verbunden sein, dass etwa 70% der Ausgaben der Handynetzbetrieber in Dollar und Euro dargestellt sind, während den größten Teil der Einnahmen Rubel bilden.

Marktforschung in Russland | Rubel

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr erhöht Ford die Preise für seine Autos. Die erste Erhöhung war in Januar dieses Jahres und betrug 5%. In Februar werden die Preise mindestens noch um 4,5% erhöht.

Marktforschung in Russland | Rubel

Die Führung der OAO Avtovaz traff die Entscheidung über Produktionsstopp für über einen Monat. Zuerst wurden der 29. und der 30. Dezember 2008 und die Tage seit dem 11. bis zum 16. Januar 2009 als Freitage erklärt. Es wurde nun beschlossen, die Ferien bis zum einschließlich den 30. Januar zu verlängern. Somit wird das Werk die Produktion erst am 2. Februar 2009 fortsetzen.

Marktforschung in Russland | Rubel

Nicht zum ersten Mal shlägt die Zentralbank vor, auf die kleinen Münzen aus dem freien Umlauf zu entnehmen, weil deren Selbstkostenpreis höher als irgendwelcher Nutzen ist. Zentralbank der Russischen Föderation hat durch Lewada-Center eine soziologische Umfrage durchgeführt, laut welcher 91 % der Befragten mit der Einziehung der Einkopekemünzen einverstanden sind und 83 % – der Fünfkopekemünzen. Die Ergebnisse dieser Umfrage gelten als Hauptargument der Bank Russlands, die die Frage über die Aufhebung der kleinen Münzen sowohl der Gosduma, dem Rat der Föderation, als auch dem Finanzministerium und dem Nationalen Bankrat vorstellte.

Marktforschung in Russland | Rubel

04.06.2008 – Der erste Vizepremier der Russischen Föderation Viktor Zubkow hat an der Beratung in der Stadt Tscheboksary, die der Entwicklung der russischen Milchwirtschaft gewidmet war, teil genommen. Er teilte mit, russische Regierung arbeite Maßnahmen zur Rentabilitätssteigerung der Produktion natürlicher Milch und Michprodukte aus. Die Rentabilität der Milch- und Milchwarenproduktion sei unterschiedlich. Die Einfuhr großer Anzahl des Milchpulvers soll, seiner Aussage nach, in manchen Regionen zur Senkung von Einkaufspreisen für Vollmilch von 14 auf 7 Rubel geführt haben.

Zähler: 887493

Unique!112 ! Views!1043