++++ Bruttoinlandsprodukt der Russischen Föderation | BIP 2017: +1,6% | BIP 2018: +2,3% | BIP 2019: +1,3% ++++

Marktforschung in Russland | USA

Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA

Der Jahresbericht von RUSNANO beinhaltet eine Reserve von 21,8 Mrd. Rubel (das entspricht in etwa 545 Mio. Euro), 18,4 Mrd. davon sind für die Finanzanlagenentwertung berücksichtigt, 3 Mrd. Rubel – für Verbindlichkeit aus den erteilten Bürgerschaften und 0,4 Mrd. Rubel – für ungedeckte Schulden.

Marktforschung in Russland | USA

Die Hauptstadt von Russland weist die höchste Konzentration von russischen Dollarmillionären, sogenannten Oligarchen, deren Zahl in Moskau 76 erreicht. New York und Peking stehen Moskau in diesem Kapitalwettlauf nach – 70 und 54 Millionäre. London räumte sich mit 40 Millionären den fünften Platz, folgend nach Peking.

Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA

Obwohl das vorige Jahr nach Angaben der Universität Hamburg friedlicher im Vergleich zum Jahr 2011 war, setzt sich das Wettrüsten fort. Russland kündigte bereits an, mehr Waffen im Abrechnungsjahr exportiert zu haben, als geplant.

Marktforschung in Russland | USA

Die Grüne Energie wird zum ersten Mal ins RUSNANNOTECH-Forumsprogramm aufgenommen. Grüne Energie wird zum ersten Mal das Thema der besonderen Sektion des wissenschafts-technologischen Programms des vierten internationalen Forums RUSNANOTECH 2011, folgt aus den Materialen, die auf der offiziellen Webseite bekanntgegeben sind.

Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA

Anonymous-Hacker haben die Dateien der italienischen Polizei gehackt und die Information über Gazprom bekommen.

Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA

Die Vertreter der Europäischen Union und Russlands schließen die Möglichkeit der Aufhebung der Visumpflicht nicht aus. Heute geht eine aktive Arbeit mit den Regelungsnormen für gegenseitige Beziehungen ohne Visen. Das ist ein sehr mühsamer und arbeitsaufwendiger Prozess, aber gerade seine erfolgreiche Beendung muss die notwendigen Bedingungen für eine visumfreie Kommunikation schaffen. Zu diesem Beschluss sind beide Seiten im Verlauf des Gipfeltreffens mit der Teilnahme der Vertreter von EU und Russland gekommen.

Marktforschung in Russland | USA

Internetindustrie: Das Einkommen der böswilligen Webseitenbetreibern aus dem künstlichen hochdrehen des Trafiks und den Klicks kann auf bis zu 2 tausend Dollars pro Tag kommen. Zu solchen Ergebnissen sind die Spezialisten des russischen Unternehmens Laboratorija Kasperskogo (Kaspersky lab) gekommen, die einen Werbe-Bot Artro unter die Lupe genommen haben. Artro Bots werden durch Produkte der Kaspersky-Lab als Trojan-Downloader.Win32.CodecPack erkannt. Bot ist eine Abkürzung von Wort Robot.

Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA

Die USA, Japan und viele europäische Länder haben ihren Arsenal der Wirtschaftspolitik ausgeschöpft und stehen nun wehrlos vor der erneuten Rezession. Indessen verlangsame sich das Wachstum bis zur „Kippgeschwindigkeit“, warnt der bekannte amerikanische Ökonom Nouriel Roubini.

Marktforschung in Russland | USA

Russland hat sich bereit erklärt, dem Iran radioaktive Isotope für medizinische Ziele zu
liefern, teilte der Leiter der russischen Atombehörde, Sergej Kirienko, mit. Zurzeit befindet er sich im Iran, anlässlich der Inbetriebnahme des Reaktorblocks des ersten iranischen Kernkraftwerks in Bushehr.

Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA

Laut dem Bericht von 2009, den die Gesellschaft British American Tobacco (BAT) erstellt hat, wurden die Verkäufe der Zigaretten auf dem russischen Markt wesentlich verringert. In der Gesellschaft meint man, dass der Rückgang der Verkaufe mit der Vergrößerung der gefälschten Produktion, dem kleineren Preis der Zigaretten bei den Konkurrenten, sowie mit der Verkleinerung der allgemeinen Nachfrage an den Zigaretten verbunden ist.

Marktforschung in Russland | USA

Laut dem neuen Handelsgesetz kann die Regierung Preise für die sozial bedeutsame Lebensmittel regulieren, deren Liste das Industrie- und Handelsministerium erstellt hat. Früher stießen Russen auf den boomenden Preisanstieg für Salz und Zucker, außerdem wird der Preisanstieg für Milch in nächster Zukunft erwartet.

Marktforschung in Russland | USA

Da es der Moskauer Stadtverwaltung zusammen mit der Gesellschaft Rostechnologii misslang, die Konkurrenz der Fluggesellschaft Aeroflot zu machen, werden die Behörden der Hauptstadt Russlands diese Idee selbständig verwirklichen. Es wird angenommen, dass im Laufe von fünf Jahren Atlant-Sojuz zu der zweiten Fluggesellschaft Russlands wird, die 8 Millionen Menschen im Jahr in 50 Städte der Welt befördern wird. Das Projekt wird von der Moskauer Stadtverwaltung finanziert.

Marktforschung in Russland | USA

Der Leiter des Verbraucherschutzes Gennadij Onischtschenko hat in der sonntäglichen Sendezeit des Radiosenders „Echo Moskwy“ gesagt, am 17. Januar werde eine Delegation aus den USA in Moskau ankommen, die die Frage der Vogelfleischlieferung entscheiden wird. Es lohnt sich zu erwähnen, dass am 1. Januar 2010 die strengeren Forderungen an die Bearbeitung des Vogelfleisches in Kraft traten, die die Chlorverwendung und den Feuchtigkeitsgehalt beschränken.

Marktforschung in Russland | USA

Am 29. Oktober 2009 präsentiert die GAZPROM Germania GmbH gemeinsam mit ihrem langjährigen Partner, der Wintershall Holding AG, das Moskauer Symphonie Orchester im Konzerthaus Berlin. Unter der Leitung von Prof. Arkady Berin interpretiert das Ensemble Werke beliebter Komponisten wie Peter Tschaikowsky, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Gioacchino Rossini. Starpianist Alexander Ghindin wird neben talentierten Nachwuchskünstlern aus Russland das Publikum mit seinem virtuosen Können begeistern.

Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA

Der Vize-Premier Russlands Igor Setschin hat mit der kubanischen Seite vier Verträge unterschrieben. Dadurch bekommt Moskau das Recht auf geologische Forschung und Erdölförderung in einem Teil des Golfs von Mexiko, und zwar in der Wirtschaftszone Kubas.

Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA

Innerhalb des Getreidejahres 2008-2009 wurden 21,2 Millionen Tonnen Weizen und Gerste aus Russland ausgeführt. So wurde es zum zweitgrößten Exportland nach den USA auf dem internationalen Getreide-Markt, gibt die Nachrichtenagentur Finmarket die Mitteilung des analytischen Zentrums Rusagrotrans weiter.

Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA

Im ersten Vierteljahr 2009 wurden 19,7 Milliarden Dollar als ausländische Investitionen aus Russland ins Ausland überwiesen – es sei 2,7 mal so viel als im ersten Vierteljahr des vorigen Jahres, heißt es in offiziellen Angaben der russischen Statistikbehörde (Rosstat).

Marktforschung in Russland | USA

Der russische Aktienmarkt sei am Dienstag neben den starken internationalen Fondsmärkten und hohen Ölpreisen weiter aufgestiegen. Nach aktivem Handel notierte der RTS-Index mit plus 3,11 Prozent bei 968,88 Punkten und der MICEX-Index – mit plus 2,86 Prozent bei 1041,84 Punkten; die meisten Indizes stiegen an den Börsen um 0,1-6,5 Prozent, berichtet die Nachrichtenagentur Interfax.

Marktforschung in Russland | USA

In Folge des Ausbruchs vom hochpathogenen Influenza-Virus A/H1N1, auch als Schweinegrippe bekannt, verhängte der russische Veterinärregler den Fleischeinfuhrverbot auf noch einen USA-Staat – Südkarolina, der in die erste Risikozone eingetragen ist, berichtet RIA-Nowosti-Agentur mit Verweis auf Rosselkhossnadsor (der Föderale Veterinär- und Landwirtschaftskontrolldienst). Der Verbot betrifft die Produktion, hergestellt nach dem 1. Mai. Mexiko liegt wie gelähmt.

Marktforschung in Russland | USA

Der russische Aktienmarkt sei am Dienstag wie am Vortag neben den schwachen internationalen Fondsmärkten und niedrigen Ölpreisen wegen der Schweinegrippe in Mexiko abgerutscht. Am Abend sei die Verbilligung der Aktien jedoch durch die relativ guten Angaben über das Verbrauchervertrauen in den USA gedämpft worden, fasst die Nachrichtenagentur Interfax zusammen.

Marktforschung in Russland | USA

Nach den schlechten Ergebnissen der letzten zwei Vierteljahres des Vorjahres, als der russische Fondsmarkt stärker als die anderen abgestürtzt war, wurden die russischen Börsen im ersten Vierteljahr dieses Jahres zu Weltfavoriten.

Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA
Marktforschung in Russland | USA
Zähler: 424115

Unique!606 ! Views!10467